Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Um in den Halloween-Geist einzutauchen, hat Google seinen verschiedenen Suchwerkzeugen eine Reihe von "gruseligen" Funktionen hinzugefügt, darunter das Anzeigen von Geistern, Skeletten, unheimlichen Kürbissen und vielem mehr.

Auf der Standard-Google-Startseite können Sie ein lustiges Doodle mit Momo, der Katze, in einem Unterwasserabenteuer sehen . Aber die wahre Güte kommt, wenn Sie auf Ihrem Handy nach Begriffen für Halloween suchen.

Nehmen Sie Ihr Smartphone, öffnen Sie die Google-App oder Ihren Browser und suchen Sie nach Halloween, Kürbislaterne, menschlichem Skelett, Katze, Hund oder Deutschem Schäferhund. Sie sehen neue Ergebnisse, die Augmented-Reality-Versionen dieser Charaktere enthalten.

Von dort aus können Sie auf die Schaltfläche "In 3D anzeigen" klicken, um sie in einem 3D-Raum zu sehen, sich zu bewegen, zu tanzen oder allgemein auf Halloween-Unfug zu stoßen. In den USA haben Sie auf einigen Handys die Möglichkeit, "in Ihrem Raum anzuzeigen" und darauf zu klicken, um ein Skelett in Ihrem Haus loszulassen.

Es gibt ein paar lustige Suchanfragen, darunter einen Piratenhund, einen Hot Dog, eine magische Katze und vieles mehr.

Diese neuen AR-Animationen ergänzen die wachsende Liste der von Google verfügbaren 3D-Objekte. Das Unternehmen fügt der Suche immer mehr davon hinzu, sodass Sie visualisieren können, wonach Sie in Ihrem realen Raum suchen. Sie machen bestimmt viel Spaß.

Schreiben von Adrian Willings.