Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google arbeitet an der Einführung eines Updates für Google Maps, das neue Ebenen enthält, in denen die COVID-19-Infektionsraten in den lokalen Gebieten angezeigt werden.

Diese neuen Karteninformationen sollen wichtige Informationen über den Virus in Gebieten anzeigen, in denen Sie möglicherweise unterwegs sind, sodass Sie Ihre Reisepläne bewerten und beurteilen können, wie, wann und wohin Sie reisen möchten.

Wenn Sie das Update haben, sollten Sie die Option finden, den Karten mit "COVID-19-Informationen" einen Layer hinzuzufügen. Dies zeigt dann die durchschnittliche Anzahl neuer Fälle pro 100.000 Menschen. Die Daten zeigen auch, ob die Infektionen in diesem Bereich mit einer Farbcodierung steigen oder fallen, um auf einen Blick zu zeigen, was passiert:

  • Grau: Weniger als 1 Fall
  • Gelb: 1-10 Fall
  • Orange: 10-20 Fälle
  • Dunkelorange: 20-30 Fälle
  • Rot: 30-40 Fälle
  • Dunkelrot: 40+ Fälle

Laut Google werden diese Daten aus "mehreren maßgeblichen Quellen" wie Johns Hopkins, der New York Times, Wikipedia und anderen gesammelt.

Diese Daten sind auch auf Länderebene für 220 Länder verfügbar, die Google Maps derzeit unterstützt, sofern nach Möglichkeit mehr Daten auf Landes- und Stadtebene verfügbar sind.

Diese Updates sind eine willkommene Ergänzung zu Google Maps, das bereits Anfang dieses Jahres verbessert wurde, als das Unternehmen Warnmeldungen hinzufügte, um das sichere Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu vereinfachen .

Schreiben von Adrian Willings.