Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Waze hat eine Reihe neuer Funktionen für die beliebte Navigations-App für Smartphones angekündigt. Die neuen Funktionen wurden bei Wazes erstem virtuellen Event namens Waze On angekündigt.

Die neuen Funktionen sind im Wesentlichen in "zu Hause" -Funktionen und "unterwegs" -Funktionen unterteilt, von denen einige Ihnen helfen sollen, bevor Sie losfahren, und andere, wenn Sie unterwegs sind.

Neu hinzugekommen sind Reisevorschläge. Hier finden Sie Vorschläge, die auf der Grundlage der letzten Aktivitäten personalisiert sind und eine Zusammenfassung der Details enthalten, die Sie wissen müssen, z. B. wie lange eine Reise dauern wird. Es geht im Wesentlichen um die Planung, damit Sie nicht müssen.

Es ist eng mit den jüngsten Standorten verbunden. In der aktuellen Version von Waze gibt es eine Registerkarte "Zuletzt verwendet". Stattdessen werden aktuelle Standorte angeboten, sobald Sie die App öffnen. Auch hier ist es so konzipiert, dass Sie diese Routinetrips direkt in Ihre Augen sehen können, sobald Sie loslegen.

Es werden auch neue Benachrichtigungen angezeigt, die Sie auf einen Verkehrsaufbau auf einer Route hinweisen, auf der Sie fahren, damit Sie sich dessen bewusst sind und Ihre Pläne entsprechend ändern können. Dies greift auf Ihre regulären Routen zurück, sodass Sie sich der Verzögerungen im Voraus bewusst sind und nicht im Auto sitzen und es zu spät ist.

Diese Funktionen werden im Oktober 2020 für Wazers verfügbar sein und sich den jüngsten Ergänzungen wie App to Map anschließen . Diejenigen in Frankreich, Spanien und Portugal erhalten außerdem die Google Assistant-Integration für native Unterstützung innerhalb der App.

Die Spurführung wird ebenfalls eingeführt, was bedeutet, dass Sie bei Annäherung an eine Kreuzung eine bessere Vorstellung davon haben, wo Sie unterwegs sein sollen.

Um Sie auf dem Laufenden zu halten, wurde auch bestätigt, dass Amazon Music nach Waze kommt. Durch die Integration in die App können Sie sie wie mit Spotify nahtlos steuern. Im Moment ist noch nicht genau bekannt, wann Amazon Music eingeführt wird, aber es wird in den kommenden Monaten erwartet.

Schreiben von Chris Hall.