Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google optimiert erneut die Funktionsweise der Suche, um sie basierend auf Ihren vorherigen Suchanfragen und Interessen für Sie persönlicher zu gestalten.

Das Unternehmen hat bereits im Januar 2019 Aktivitätskarten für die mobile Suche eingeführt. Zu diesem Zeitpunkt sollte es einfacher sein, frühere Suchvorgänge erneut aufzurufen und anhand Ihres Suchverlaufs neue verwandte Informationen zu finden. Jetzt wird dieses System für bestimmte Suchvorgänge erweitert und verbessert.

Wenn Sie einkaufen, einen Job suchen oder ein Rezept recherchieren, sollten Sie in den Suchergebnissen einige neue Funktionen finden, die Ihnen das Leben erleichtern.

Wenn Sie beispielsweise nach Kopfhörern suchen, werden in den Suchergebnissen jetzt Produkte angezeigt, die Sie sich angesehen haben, sowie verwandte Artikel und Funktionen, die Sie kürzlich über die besten Kopfhörer gelesen haben.

Google

Die Idee hier, es Ihnen zu erleichtern, die Produkte, an denen Sie bereits interessiert sind, zu sehen und schnell und einfach mit ähnlichen zu vergleichen. Sie sollten dann in der Lage sein, eine fundiertere Entscheidung zu treffen und weniger Chancen auf Bedauern nach dem Kauf zu haben.

In ähnlicher Weise versucht Google, Ihnen das Auffinden neuer Karrieremöglichkeiten zu erleichtern.

Die verbesserte Jobaktivitätskarte soll Ihnen helfen, die bereits gesehenen Rollen im Auge zu behalten, neue Stellenangebote zu entdecken und sich auch für die richtige Rolle zu bewerben.

Regelmäßige Rezeptsuchen werden auch mit Aktivitätskarten erweitert, die auf Ihrer Suchaktivität basieren, und verwandte Rezepte werden angezeigt, damit Sie mehr entdecken können.

Suche!

Schreiben von Adrian Willings.