Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Google bietet Augmented-Reality-Erlebnisse oder 3D-Objekte in AR über die Google-Suche. Dies kann alles sein, von Dinosauriern bis hin zu Schuhen. Es macht viel Spaß, sie auszuprobieren. Sie benötigen lediglich ein unterstütztes Mobilgerät, um darauf zuzugreifen.

Was sind die 3D-Objekte von Google in AR?

Auf der Google I/O 2019 kündigte Google an, dass Tiere in Form neuer Augmented-Reality-Erlebnisse in die Google-Suche kommen und Sie sie nur mit Ihrem Mobilgerät anzeigen können. Diese sogenannten 3D-Objekte in AR sind jetzt verfügbar und eignen sich perfekt, um den Maßstab von etwas wie einem Dinosaurier im Vergleich zu Ihrer Küche zu betrachten. Sie sind auch sehr leicht zu finden, da sie ganz oben in Ihrer Suche erscheinen.

-

So finden Sie die 3D-Objekte von Google in AR

Es ist wirklich so einfach, wie nach "Octopus" zu suchen, und dann zeigt Google ein "Search Knowledge Panel" an - etwas, das oft für Filme und Prominente angezeigt wird. Bei 3D-Objekten sehen Sie eine Übersicht, einige Bilder und eine Schaltfläche "In 3D anzeigen", die das AR-Erlebnis startet. Sie sehen dann die Option "Ansicht in Ihrem Bereich" oder "AR". Tippen Sie darauf, um das 3D-Objekt tatsächlich in AR zu sehen – Ihre Echtzeitumgebung, wie Ihre Küche oder Ihr Garten.

Android-Smartphone oder -Tablet

Um 3D-Ergebnisse anzuzeigen, benötigen Sie ein Android-Smartphone mit Android 7 oder höher. Um mit 3D-Ergebnissen in AR zu interagieren, benötigen Sie ein Android-Telefon, das ARCore unterstützt.

  1. Rufen Sie auf Ihrem Android-Telefon google.com auf oder öffnen Sie die Google App.
  2. Suchen Sie nach einem Tier, Objekt oder Ort.
  3. Wenn ein 3D-Ergebnis verfügbar ist, tippen Sie auf In 3D anzeigen.
  4. Um mit dem 3D-Ergebnis in AR zu interagieren, tippen Sie in Ihrem Bereich auf Ansicht.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

iPhone oder iPad

Um 3D-Ergebnisse anzuzeigen und mit ihnen in AR zu interagieren, benötigen Sie ein iPhone 6s oder neuer mit iOS 11 und höher sowie den Safari-Browser oder die Google-App.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone Safari, Chrome oder die Google-App.
  2. Gehen Sie zu google.com.
  3. Suchen Sie nach einem Tier, Objekt oder Ort.
  4. Wenn ein 3D-Ergebnis verfügbar ist, tippen Sie auf In 3D anzeigen.
  5. So interagieren Sie mit dem 3D-Ergebnis:
    • In AR: Tippen Sie auf AR und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.
    • Auf Ihrem iPhone: Tippen Sie auf Objekt.

Gibt es Hardwareanforderungen?

Wie oben beschrieben, benötigen Sie zum Anzeigen von 3D-Objekten in der Google-Suche:

Holen Sie sich das großartige Ivacy VPN für weniger Geld mit diesem fantastischen Weihnachtsangebot

  • Android-Smartphone oder -Tablet mit Android 7.0 oder höher
  • iPhone oder iPad mit iOS 11.0 oder höher

Auf die 3D-Objekte von Google in AR kann von einem Desktop- oder Laptop-Computer aus nicht zugegriffen werden.

Wie viele Google 3D-Objekte in AR existieren?

Google hält eine vollständige Liste hier . Eine unvollständige Liste ist unten.

Tiere

Hunde

Dinosaurier und uralte Kreaturen

Autos

Bekleidung

Platz

Biologie

Möchten Sie mehr wissen?

Sehen Sie sich die Support-Seite von Google für 3D-Objekte in AR an.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Stuart Miles.