Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat ein neu gestaltetes Google Fotos gestartet.

Die neue Version der App konzentriert sich mehr darauf, Ihnen beim erneuten Aufrufen alter Fotos zu helfen. Das Unternehmen sagte, der Service sei mehr als nur eine App zum Verwalten von Fotos und Videos. In den letzten Jahren haben Menschen gesehen, wie sie es benutzen, wenn sie sich "nostalgisch fühlen und sich erinnern wollen". Es ist "das Zuhause für die Erinnerungen Ihres Lebens" geworden, sagte Google. Die App dreht sich also um Erinnerungen.

Google

Was ist neu bei Google Fotos?

Die Benutzeroberfläche der App wurde aktualisiert. Fotos und Videos sind jetzt prominenter, mit größeren Miniaturansichten, automatisch abspielbaren Videos und weniger Leerraum. Die Suche befindet sich auch in der Navigationsleiste unten vorne und in der Mitte, in der jetzt auch nur drei Registerkarten angezeigt werden:

  • Fotos: Alle Ihre Fotos und Videos. Oben befindet sich ein Memories-Karussell.
  • Suche: Finde Menschen, Orte und Dinge. Sie sehen auch eine neue Kartenansicht.
  • Bibliothek: Greifen Sie auf Ihre Bibliothek, Alben, Favoriten, den Papierkorb, das Archiv und den Druckspeicher zu.
Google

Wie konzentriert sich Google auf Erinnerungen?

Im vergangenen Herbst hat Google eine Erinnerungsfunktion eingeführt, mit der Sie vor Jahren aufgenommene Fotos erneut aufrufen können. Laut Google sehen jeden Monat mehr als 120 Millionen Menschen Erinnerungen. Es werden also weitere Arten von Erinnerungen in das Erinnerungskarussell auf der Registerkarte "Fotos" eingefügt. Beispiele für neue Erinnerungen können "Bilder von Ihnen und Ihren engsten Freunden" und "Familie im Laufe der Jahre" und sogar "Höhepunkte der letzten Woche" sein.

Google verschiebt außerdem automatische Kreationen - wie Filme, Collagen und Animationen - von der jetzt abgelaufenen Registerkarte "Für Sie" in "Erinnerungen".

Google

Wie funktioniert die Kartenansicht von Google Fotos?

Als Teil der neuen Registerkarte "Suchen" sehen Sie eine Kartenansicht Ihrer Fotos und Videos.

Laut Google ist eine Kartenansicht seit dem Start von Google Fotos vor mehr als fünf Jahren eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen. Mit der neuen Funktion können Sie laut Google "rund um den Globus kneifen und zoomen, um Fotos von Ihren Reisen zu erkunden, zu sehen, wo Sie die meisten Fotos in Ihrer Heimatstadt aufgenommen haben, oder dieses eine Foto von irgendwo auf Ihrer Reise durch das Land finden . "

Sie müssen den Standort über Ihre Gerätekamera oder den Standortverlauf aktivieren oder manuell Standorte hinzufügen. Anschließend werden alle früheren Fotos mit Standortdaten und neue Fotos automatisch nach Ort in Google Fotos organisiert und durchsucht.

Google

Ist es das?

Nee. Das Symbol der App wurde aktualisiert. "Wir haben das Google Fotos-Symbol ursprünglich nach einem Windrad entworfen, um auf Kindheit und Nostalgie hinzuweisen", erklärte Google. "Heute aktualisieren und vereinfachen wir das Symbol, während wir die bekannte Windradform beibehalten, um Sie an vergangene Erinnerungen zu erinnern."

Wann erhalten Sie die neuen Google Fotos?

Die neuen Google Fotos werden in der nächsten Woche - oder Ende Juni 2020 - auf Android und iOS eingeführt. Es handelt sich um ein drahtloses Update. Stellen Sie also sicher, dass Sie die neueste Version der App auf Ihrem Mobilgerät ausführen.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Chris Hall.