Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google aktualisiert seinen Chrome-Browser mit einer neuen Funktion zum Gruppieren von Registerkarten, damit Sie Dutzende geöffneter Registerkarten besser organisieren können.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt sind möglicherweise mehrere Chrome-Registerkarten geöffnet. Je mehr Sie haben, desto unhandlicher werden sie beim Lesen, Verwalten, Verwenden usw. Aber stellen Sie sich vor, Sie könnten sie in Gruppen sortieren. Enter: Die neue Funktion zum Gruppieren von Registerkarten in Chrome. Sie können jetzt eine Gruppe erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte klicken und ihr einen benutzerdefinierten Namen und eine benutzerdefinierte Farbe zuweisen. Sie sehen dann die Farbe der Gruppe unter allen Registerkarten.

So sieht die Funktion aus und funktioniert (klicken Sie sich durch die Galerie):

1/3Google

Sie können auch Registerkarten zwischen Gruppen ziehen, um deren Organisation zu ändern.

So fügen Sie Gruppen Chrome-Registerkarten hinzu

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine einzelne Registerkarte
  2. Wählen Sie die Option "Registerkarte zur Gruppe hinzufügen"
  3. Wenn Sie eine neue Gruppe erstellen, können Sie ihr einen Namen und eine Farbe zuweisen
  4. Um eine Registerkarte anschließend in eine andere Gruppe zu verschieben, ziehen Sie sie einfach per Drag & Drop.

Wann sind Registerkartengruppen verfügbar?

Google plant, Tab-Gruppierungen für Chrome-Browserbenutzer freizugeben, auf denen ChromeOS-, Windows-, Mac- und Linux-Computer ausgeführt werden. Der Rollout wird langsam sein. Wenn Sie die Funktion sofort nutzen möchten, aktualisieren Sie hier auf die neueste Beta-Version von Chrome und starten Sie Ihren Browser neu.

Schreiben von Maggie Tillman.