Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google aktualisiert sein Bilderkennungstool Google Lens, damit Sie lernen, wie man Wörter ausspricht. Vielleicht noch beeindruckender ist, dass Sie jetzt handschriftliche Notizen auf Ihren Computer kopieren können. So funktionieren die neuen Funktionen.

Verwendung von Google Lens zum Aussprechen von Wörtern

Wenn Sie Probleme beim Erlernen der Aussprache eines Wortes haben, spielt Google Lens die Aussprache über Ihre Lautsprecher. Sie können Lens bereits verwenden, um Wörter in mehr als 100 andere Sprachen zu übersetzen, indem Sie einfach Ihre Kamera auf den Text richten. Jetzt können Sie Lens verwenden, um die Aussprache zu üben. Nehmen Sie einfach ein Foto auf, wählen Sie den Text mit dem Objektiv aus und tippen Sie auf die neue Schaltfläche zum Anhören, um ihn laut vorlesen zu hören.

Google

So kopieren Sie Notizen mit Google Lens auf Ihren Computer

Sie können Google Lens bereits zum schnellen Kopieren und Einfügen von Text aus Papiernotizen verwenden. Wenn Sie jedoch Text mit Lens auswählen, können Sie auf "Auf Computer kopieren" tippen, um ihn schnell auf einem anderen Gerät einzufügen, das in Ihrem Chrome-Browser angemeldet ist. Öffnen Sie zunächst Google Lens auf Ihrem Smartphone und zeigen Sie auf die Notiz, die Sie auf ein Gerät übertragen möchten. Unter der Schrift sollte eine Blase erscheinen.

Klicken Sie auf die Blase, und das Bild friert die Wörter ein, während die entsprechenden Suchergebnisse am unteren Bildschirmrand angezeigt werden. Sobald es sich auf die Wörter konzentriert hat, tippen Sie einfach auf ein Wort und es sollte hervorgehoben werden, als ob Sie versuchen würden, den Text auf ein Gerät zu kopieren. Sobald Sie das Wort hervorgehoben haben, werden am unteren Rand Ihres Geräts Optionen zum Kopieren von Text, Kopieren auf den Computer und Abhören angezeigt.

Klicken Sie dann auf Einfügen, wo Sie den Text platzieren möchten, und er sollte dort angezeigt werden. Auf Computer kopieren kopiert den Text auf einen Computer, auf dem Sie mit demselben Google-Konto angemeldet sind, sodass Sie zu diesem Gerät wechseln und ihn einfügen können, wo immer Sie möchten. Wenn Sie in schlampiger Kursivschrift schreiben, erscheint der Text möglicherweise nicht ganz korrekt, aber wir haben festgestellt, dass er sehr gut funktioniert hat, wenn wir ordentlich gedruckt haben.

Was sollten Sie sonst noch wissen?

Um die neuen Google Lens-Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie die Google Lens-App für Android. IPhone-Benutzer können über die Google-App für iOS darauf zugreifen. Die Aussprachefunktion ist für iOS-Benutzer noch nicht verfügbar, wird jedoch bald eingeführt.

Schreiben von Maggie Tillman.