Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google Authenticator, eine Authentifizierungs-App, wurde zum ersten Mal seit Jahren aktualisiert.

Benutzer von Authenticator können jetzt problemlos ihre Konten zwischen Geräten übertragen, ohne manuell Codes übertragen oder die Zwei-Faktor-Authentifizierung für jedes Konto deaktivieren und wieder aktivieren zu müssen. Dieses Update fügt eine Import / Export-Funktion hinzu, mit der Sie Konten über einen einfachen QR-Code-Scan auswählen können. Denken Sie daran, dass Authy, eine konkurrierende Authentifizierungs-App, seit einiger Zeit eine ähnliche Funktion bietet.

Eine weitere wichtige Änderung betrifft die Benutzeroberfläche der App, damit sie mit größeren Bildschirmen verwendet werden kann. Die App passt sich jetzt automatisch an neuere Bildschirme mit einem Seitenverhältnis von 16: 9 an. Außerdem wird ein dunkler Modus für OLED-Bildschirme hinzugefügt, und die Benutzeroberfläche entspricht jetzt den Material Design 2-Standards von Google.

Hier ist das vollständige Änderungsprotokoll für das Update:

- Generieren Sie Bestätigungscodes ohne Datenverbindung

- Google Authenticator funktioniert mit vielen Anbietern und Konten

- Unterstützung für Android Wear

- Dunkles Thema verfügbar

- Automatische Einrichtung über QR-Code

Die Google Authenticator-App für Android wurde seit 2017 nicht aktualisiert, während die iOS-Version der App seit über einem Jahr nicht mehr aktualisiert wurde. Dieses neue Update für Authenticator ist jetzt für Android-Benutzer verfügbar, aber die iOS-App sollte auch ein Upgrade erhalten.

Wir haben Google um einen Kommentar gebeten und hoffen, bald darüber berichten zu können.

Schreiben von Maggie Tillman.