Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Falls Sie es nicht wussten, ist Google Duo eine der besten kostenlosen Gruppen-Videoanruf-Apps . Es funktioniert im Grunde genauso wie WhatsApp-Anrufe, aber anstatt dass Sie vier Personen gruppieren können, können stattdessen bis zu 12 Personen angerufen werden.

Das heißt, es ist ideal für die meisten kleinen Gruppen, obwohl Gruppenanrufe in der browserbasierten App nicht zu funktionieren scheinen. Praktisch gesehen ist es also wirklich für iOS und Android.

Der Produktmanager von Duo, Dave Citron, hat eine Reihe von Verbesserungen an dem Produkt angekündigt, das wirklich dem Verbraucheräquivalent von Google Meet entspricht .

Laut Google melden sich derzeit jede Woche über 10 Millionen neue Leute für Duo an. In vielen Ländern hat sich die Anzahl der verwendeten Minuten um mehr als das Zehnfache erhöht. Gruppenanrufe sind im letzten Monat achtmal gestiegen.

Citron sagt, dass "wir in den kommenden Wochen planen, die Teilnehmerzahl für Gruppenanrufe noch weiter zu erhöhen", was bedeutet, dass es für die meisten Gruppenchats eher ein Konkurrent des schnell wachsenden Zoom sein kann.

Die App führt eine neue Video-Codec-Technologie ein, um die Qualität von Videoanrufen zu verbessern, selbst wenn Sie eine schlechte Verbindung haben

Mit einer neuen Fotofunktion können Sie auch schnell ein Bild nebeneinander aufnehmen, das Sie auf Ihrer Kamerarolle speichern können - ideal, wenn Sie jemanden an seinem Geburtstag anrufen. Sie können dies auf Telefonen, Tablets und Chromebooks tun. Das Bild wird mit allen Anrufern geteilt.

Mit Duo können Sie bereits Sprach- oder Videonachrichten senden, wenn Sie nicht anrufen können oder die andere Person nicht verfügbar ist. Sie können diese jetzt auch speichern, anstatt sie nach einem Tag ablaufen zu lassen.

Schreiben von Dan Grabham.