Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat immer eine Reihe von Übersetzungsoptionen angeboten, aber mit der neuesten Ergänzung zu Google Maps wird dies das Leben in fremden Ländern erleichtern.

Sie können Orte in verschiedenen Sprachen laut vorlesen lassen, was bedeutet, dass Sie anstelle dieses unangenehmen Kampfes mit einem Taxifahrer am Flughafen einfach Ihr Telefon dazu bringen können, den Namen und die Adresse Ihres Aufenthaltsortes vorzulesen lokale Sprache.

Das bedeutet, dass Sie in einer Straße, die Sie nicht aussprechen können, nicht mit einem Hotelnamen zu kämpfen haben. Sie müssen nur die Lautsprechertaste in Google Maps drücken und sie wird für Sie vorgelesen.

Das Telefon kann erkennen, wenn Sie sich etwas in einem fremden Land ansehen, und sinnvolle Vorschläge für Sie machen. Unabhängig davon, ob Sie ein Land besuchen oder jemandem helfen möchten, der Ihr Land besucht, sollte das Leben über Google Maps einfacher sein.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Die Erweiterung ist die neueste Entwicklung der Google Maps-Erfahrung, die weiterhin Funktionen hinzufügt, um die Zuordnung und Entdeckung vollständiger zu gestalten. Vor kurzem wurde die AR-Navigation hinzugefügt , die es einfacher macht, zu finden, wo Sie sich befinden und in welche Richtung Sie fahren sollten. Dazu kommen noch Bewertungen von Veranstaltungsorten, lokale Sehenswürdigkeiten, Verkehr, EV-Ladepunkte und vieles mehr viel mehr.

Das Update für Google Maps wird im November auf Android- und iOS-Geräten verfügbar sein und 50 Sprachen abdecken.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 13 November 2019.