Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wenn Sie taub sind oder einen Hörverlust haben, kann die Technik schwierig sein.

In über 30 Jahren wird es laut der Weltgesundheitsorganisation 900 Millionen Menschen mit Hörverlust geben. Und es ist ziemlich erstaunlich zu sehen, wie die Bedürfnisse eines so großen Teils der Bevölkerung ignoriert werden. Es ist zum Beispiel nicht einfach, Leute zu verstehen, die am Telefon murmeln, und Videos ohne Untertitel sind am schlimmsten. Glücklicherweise ist Google auf den Teller getreten.

-

Es bietet zwei Android-Funktionen (und Apps) für Gehörlose und Hörgeschädigte namens Live Transcribe und Sound Amplifier.

Was ist Google Live Transcribe?

Dimitri Kanevsky von Google, ein gehörloser Forscher mit 30 Jahren Erfahrung in Spracherkennung und Kommunikationstechnologie, hat einst einen Dienst namens CART entwickelt. Hier nimmt ein Bildunterschrifter virtuell an einem Meeting teil, um zuzuhören und eine Transkription des gesprochenen Dialogs zu erstellen, der auf einem Computerbildschirm angezeigt wird. Kanevskys Teamkollege Chet Gnegy bemerkte, dass CART bedeutete, mehrere Geräte verwenden zu müssen, und dass es hauptsächlich nur für den Einsatz in Meetings geeignet war. CART war daher nicht ideal für alltägliche Gespräche.

Also machten sich Gnegy und Google daran, ein besseres Tool für Kanevsky zu entwickeln.

Sie wollten eine Cloud-basierte automatische Spracherkennung verwenden, die gesprochene Wörter auf einem Bildschirm anzeigen kann. Das Ergebnis ist Live Transcribe , eine App für Android. Es nimmt Sprache und verwandelt sie in Echtzeit-Untertitel, indem es nur das Mikrofon Ihres Telefons verwendet. Live Transcribe ist in über 70 Sprachen und Dialekten verfügbar und ermöglicht laut Google eine Zwei-Wege-Konversation über eine Type-Back-Tastatur für Benutzer, die nicht sprechen können oder wollen. Die App funktioniert auch mit externen Mikrofonen, um die Transkriptionsgenauigkeit zu verbessern.

GoogleGoogle Bild 2

Einstieg

Live Transcribe ist bereits auf Pixel-Telefonen und ausgewählten anderen Android-Telefonen installiert. Wenn Sie es nicht haben, laden Sie es aus dem Play Store herunter .

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Live-Transkription zu aktivieren:

  1. Sie müssen es zuerst im Menü „Barrierefreiheitseinstellungen“ Ihres Geräts aktivieren, damit es funktioniert.
    • Öffnen Sie die Einstellungen-App Ihres Geräts.
    • Tippen Sie auf Barrierefreiheit und dann auf Live-Transkription.
    • Tippen Sie auf Live-Transkription öffnen.
    • Um die Berechtigungen zu akzeptieren, tippen Sie auf OK.
    • Optional: Ändern Sie Ihre Live Transcribe-Verknüpfung.
  2. Jetzt können Sie eine Live-Abschrift über die Zugänglichkeitsschaltfläche in der Navigationsleiste starten.
    • Um Live Transcribe zu starten, verwenden Sie Ihre Live Transcribe-Verknüpfung (wischen Sie mit zwei Fingern nach oben oder tippen Sie auf die Schaltfläche Barrierefreiheit).
    • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind.
    • Halten Sie das Mikrofon Ihres Geräts in die Nähe der Person oder des Tons, den Sie aufnehmen möchten.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Weitere Informationen finden Sie auf der Support-Seite von Google . Google hat hier auch eine Live Transcribe-Webseite.

Verfügbarkeit

Im Jahr 2019 wurde Live Transcribe als eingeschränkte Betaversion für Benutzer weltweit über den Play Store eingeführt und auf Pixel 3-Geräten vorinstalliert. Es ist jetzt allgemein (und automatisch) für Pixel 3 und neuere Geräte sowie ausgewählte Android-Geräte mit 5.0 und höher verfügbar.

Was ist Google Sound Amplifier?

Google bietet eine weitere Barrierefreiheits-App namens Sound Amplifier an. Die Idee ist, dass jeder einen Audio-Boost gebrauchen kann, besonders wenn es viele Hintergrundgeräusche wie auf einem Flughafen gibt. Sound Amplifier, erstmals auf der I/O 2019 angekündigt, funktioniert auf Android-Smartphones mit kabelgebundenen Kopfhörern. Laut Google kann es die Geräusche in Ihrer Umgebung filtern, erweitern und verstärken.

GoogleGoogle Bild 3

Einstieg

Live Transcribe ist bereits auf Pixel-Telefonen und ausgewählten anderen Android-Telefonen installiert. Wenn Sie es nicht haben, laden Sie es aus dem Play Store herunter .

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Live-Transkription zu aktivieren:

  1. Um Sound Amplifier zu verwenden, verbinden Sie zunächst einen kabelgebundenen oder Bluetooth-Kopfhörer mit Ihrem Gerät.
  2. Um den Ton und die Rauschunterdrückung anzupassen, gehen Sie zum Einstellungsmenü von Sound Amplifier.
    • Öffnen Sie die Einstellungen-App Ihres Geräts.
    • Tippen Sie auf Barrierefreiheit und dann auf Tonverstärker.
    • Tippen Sie auf Audioverstärker öffnen.
    • Um die Berechtigungen zu akzeptieren, tippen Sie auf OK.
    • Optional: Ändern Sie Ihre Sound Amplifier-Verknüpfung. Erfahren Sie mehr über Tastenkombinationen für Barrierefreiheit
  3. Um Sound Amplifier zu starten, verwenden Sie Ihre Sound Amplifier-Verknüpfung (wischen Sie mit zwei Fingern nach oben oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Bedienungshilfen“).
    • Bewegen Sie die Schieberegler und Schalter, bis Sie mit der Klangqualität zufrieden sind.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Weitere Informationen finden Sie auf der Support-Seite von Google . Google hat hier auch einen Blogbeitrag zu Sound Amplifier.

Verfügbarkeit

Sound Amplifier wurde 2019 im Play Store eingeführt. Es unterstützt Android-Geräte und ist auf Pixel 3 und neueren Telefonen vorinstalliert.

Es ist die Woche der Heimsicherheit auf Pocket-lint

Schreiben von Maggie Tillman.