Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Möglicherweise sind Sie sich bereits der Möglichkeit in Google Maps bewusst, Ihren Standort aktiv mit Ihren Lieben, Freunden und Familienmitgliedern zu teilen .

Dies ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Ihre Lieblingsleute im Auge zu behalten, wenn sie unterwegs sind, sondern dient auch dazu, Sie wissen zu lassen, wenn sie auf dem Heimweg sind.

Google hat kürzlich ein neues Update für dieses System veröffentlicht, mit dem sich die Leute keine Sorgen mehr machen, wenn Sie plötzlich aufhören, ihre Nachrichten zu senden oder zu beantworten.

Dieses Update wurde ursprünglich von Android Police im Februar gemeldet, aber TechCrunch berichtet, dass es jetzt sowohl für Android- als auch für Apple iPhone-Geräte verfügbar ist. Eine einfache Änderung an der Art und Weise, wie die Standortinformationen angezeigt werden, zeigt jetzt nur noch wenig Saft an, den Ihr Telefon übrig hat.

TechCrunch/Google

Dieses Update bedeutet, dass Benutzer weniger besorgt sind, wenn der Standortfreigabe nicht sofort auf Nachrichten antwortet oder ihren Standort in Echtzeit nicht plötzlich meldet.

Eine kleine, aber brillante Abwechslung für diejenigen, die sich Sorgen um die Sicherheit ihrer Nächsten und Liebsten machen.

Wenn Sie diese Google Maps-Funktion noch nicht verwenden, ist die Einrichtung einfach genug.

  1. Öffnen Sie die Google Maps-App (auf Android oder iPhone ).
  2. Klicken Sie oben links auf die Menüschaltfläche
  3. Klicken Sie in die Einstellungen für die Standortfreigabe

Dort können Sie auswählen, mit wem Sie Ihren Standort teilen möchten, wie lange oder von wem Sie den Standortzugriff anfordern möchten. Beachten Sie jedoch, dass es aktiv ist, bis Sie es wieder ausschalten.

Die Google Maps-Zeitleiste ist oft ein echter Augenöffner dafür, wie viel das Unternehmen über Ihre Reisegewohnheiten weiß. Mit diesem Tool können Sie jedoch auch die Sicherheit aller gewährleisten.

Schreiben von Adrian Willings.