Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist jetzt einfacher, Google Lens zu finden und zu verwenden.

Google hat eine eigenständige App für Lens über den Google Play Store veröffentlicht . Damit haben Sie noch eine weitere Möglichkeit, auf die Smart-Kamera-Funktion zuzugreifen. Dies ist besonders praktisch, wenn Ihr Android-Gerät es derzeit nicht anbietet oder wenn Sie Schwierigkeiten haben, auf Lens im Allgemeinen zuzugreifen. Die Funktion wurde in Google Assistant auf Pixel-Telefonen als verstecktes Symbol gestartet, bevor sie in die Google Fotos-App aufgenommen wurde.

Die Lens-App bietet die gleiche Funktionalität wie Google Lens überall sonst: Es handelt sich um eine KI-Technologie, die Ihre Smartphone-Kamera und tiefgreifendes maschinelles Lernen verwendet, um nicht nur ein Objekt zu erkennen, sondern auch zu verstehen, was es erkennt, und Aktionen basierend auf dem, was es sieht, anzubieten. Sobald Sie die neue Objektiv-App öffnen, wird ein Sucher angezeigt, mit dem Sie Objekte in der Nähe erfassen und identifizieren können.

Google Lens ist eine leistungsstarke Version von Google Googles und ähnelt sogar Samsung Bixby Vision. Sie können damit beispielsweise Ihr Telefon auf etwas richten, z. B. auf eine bestimmte Blume, und dann den Assistenten bitten, das Objekt zu benennen. Soweit wir wissen, funktioniert die Lens-App jedoch nicht auf allen Android-Geräten. Derzeit ist ein Telefon mit Android Marshmallow oder höher erforderlich.

Wenn Sie mehr über Lens erfahren möchten, lesen Sie hier die Anleitung von Pocket-Lint.

Schreiben von Maggie Tillman.