Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jeder nutzt eine neue Funktion in einer der wenig bekannten Apps von Google.

Wenn Sie am vergangenen Wochenende überhaupt auf Twitter oder Facebook waren, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Freunde Vergleiche ihrer Selfies mit berühmten Kunstwerken geteilt haben. Mit der Kunst- und Kultur-App von Google, mit der Sie mehr über Kunst, nationale Denkmäler und mehr erfahren, können Sie jetzt feststellen, ob Sie wie die Mona Lisa oder Picassos Dora Maar aussehen.

Während die App im Dezember mit diesem Tool aktualisiert wurde, explodiert sie aus irgendeinem Grund gerade. Die App von Google wurde sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store zur am häufigsten heruntergeladenen kostenlosen App und belegte laut der App Metrics-Website AppAnnie am 13. Januar den ersten Platz in den USA.

Folgendes müssen Sie darüber wissen.

Was ist die Kunst- und Kultur-App von Google?

Google Arts and Culture ist eine kostenlose mobile App für iOS- und Android-Geräte sowie Cardboard- und Daydream-Geräte. Es gibt es schon seit ein paar Jahren, sodass Sie in Sammlungen stöbern können, die von Experten aus den berühmtesten Museen zusammengestellt wurden. Sie können damit Fotos, Videos, Manuskripte und Grafiken auf jedem Bildschirm und in VR anzeigen.

Was benutzt es jetzt jeder?

Mit der Google Kunst- und Kultur-App können Sie jetzt ein Selfie machen und feststellen, ob sich Ihr Porträt in einem Museum befindet. Die Funktion ist jedoch nur an ausgewählten Orten (wie den USA) verfügbar. Sie machen im Wesentlichen ein Selfie und die App findet Kunst mit Themen, die - sollten - richtig zu Ihrem Gesicht passen. Es ist doof, macht aber auch großen Spaß. Es ist auch sehr teilbar.

So finden Sie Ihr Gesicht in berühmten Kunstwerken

Die App verwendet Computer-Vision-Technologie und maschinelles Lernen , um Ihr Gesicht zu untersuchen und es mit Tausenden von Kunstwerken zu vergleichen, die von Museen und anderen Institutionen mit Google geteilt werden. Google hat einigen Nachrichtenagenturen mitgeteilt, dass die Funktion experimentell ist. Nehmen Sie die Dinge also nicht zu persönlich, wenn sie zu etwas Abscheulichem passen.

  1. Öffnen Sie die Google Kunst- und Kultur-App.
  2. Scrollen Sie nach unten zu "Ist Ihr Porträt in einem Museum?" Sektion.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Erste Schritte.
  4. Stimmen Sie zu, dass Google Ihr Foto analysiert. Das Bild wird nicht gespeichert.
  5. Erteilen Sie Ihrer Kamera und Ihren Fotos die Erlaubnis.
  6. Machen Sie ein Selfie und lassen Sie die App das Bild scannen.
  7. Wischen Sie durch das Bildmaterial und beachten Sie die prozentuale Übereinstimmung der einzelnen Teile.
  8. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Teilen", um eine Übereinstimmung in sozialen Medien zu teilen.

Gibt es Beispiele?

Sicher sind - überprüfen Sie sie unten.

Schreiben von Elyse Betters.