Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Google Lens ist eine KI-gestützte Technologie, die Ihre Smartphone-Kamera und tiefgreifendes maschinelles Lernen nutzt, um ein Objekt vor der Kameralinse nicht nur zu erkennen, sondern es auch zu verstehen und Aktionen wie Scannen, Übersetzen, Einkaufen und mehr anzubieten.

Lens war eine der größten Ankündigungen von Google im Jahr 2017 und eine exklusive Funktion des Google Pixel, als dieses Telefon auf den Markt kam. Seitdem ist Google Lens für die meisten Android-Geräte verfügbar - wenn Sie es nicht haben, können Sie die App bei Google Play herunterladen.

Was ist Google Lens?

Mit Google Lens können Sie Ihr Telefon auf etwas richten, z. B. auf eine bestimmte Blume, und dann den Google Assistant fragen, was das Objekt ist, auf das Sie zeigen. Sie erhalten nicht nur die Antwort, sondern auch Vorschläge, die auf dem Objekt basieren, z. B. Blumenläden in der Nähe, wenn es sich um eine Blume handelt.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Andere Beispiele für die Möglichkeiten von Google Lens sind die Aufnahme des SSID-Aufklebers auf der Rückseite eines WLAN-Routers, woraufhin Ihr Telefon automatisch eine Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk herstellt, ohne dass Sie etwas anderes tun müssen. Ja, Sie müssen nicht mehr unter den Schrank kriechen, um das Passwort abzulesen, während Sie es in Ihr Telefon eintippen. Mit Google Lens können Sie jetzt im wahrsten Sinne des Wortes zielen und fotografieren.

Pocket-lint Was ist Google Lens und wie verwenden Sie es? Bild 1

Google Lens erkennt auch Restaurants, Clubs, Cafés und Bars und zeigt Ihnen ein Pop-up-Fenster mit Bewertungen, Adressdaten und Öffnungszeiten. Beeindruckend ist die Fähigkeit, Alltagsgegenstände zu erkennen. Es erkennt eine Hand und schlägt das Emoji "Daumen hoch" vor, was ein bisschen lustig ist, aber wenn man es auf ein Getränk richtet, versucht es herauszufinden, was es ist.

Wir haben diese Funktion mit einem Glas Weißwein getestet. Es hat uns zwar keinen Weißwein vorgeschlagen, aber eine ganze Reihe anderer alkoholischer Getränke, die man dann antippen kann, um zu sehen, was sie sind, wie man sie zubereitet und so weiter. Das zeigt, dass Lens zwar schnell und clever ist, aber nicht immer richtig liegt.

Wir haben es auch mit vielen Gartenpflanzen getestet und festgestellt, dass es eine wirklich nützliche Methode ist, um herauszufinden, was bei Ihnen wächst.

Was kann Google Lens leisten?

Abgesehen von den oben beschriebenen Szenarien bietet Google Lens die folgenden Funktionen:

  • Übersetzen: Sie können Ihr Telefon auf einen Text richten und mit Google Translate, das Sie anschließen können, den Text direkt vor Ihren Augen übersetzen lassen. Dies kann auch offline funktionieren.
  • Intelligente Textauswahl: Sie können die Kamera Ihres Telefons auf einen Text richten, diesen Text dann in Google Lens markieren und ihn zur Verwendung auf Ihrem Telefon kopieren. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie richten Ihr Telefon auf ein Wi-Fi-Passwort und können es in einen Wi-Fi-Anmeldebildschirm kopieren/einfügen.
  • Intelligente Textsuche: Wenn Sie Text in Google Lens markieren, können Sie diesen Text auch mit Google suchen. Das ist praktisch, wenn Sie z. B. eine Definition eines Wortes nachschlagen müssen.
  • Einkaufen: Wenn Sie beim Einkaufen ein Kleid sehen, das Ihnen gefällt, kann Google Lens dieses Stück und ähnliche Kleidungsstücke identifizieren. Das funktioniert für so ziemlich jeden Artikel, den Sie sich vorstellen können, mit Zugriff auf Einkäufe oder Bewertungen.
  • Google Hausaufgabenfragen: Genau, Sie können einfach die Frage scannen und sehen, was Google herausfindet.
  • Suche um dich herum: Wenn Sie Ihre Kamera auf Ihre Umgebung richten, erkennt und identifiziert Google Lens Ihre Umgebung. Dabei kann es sich um Details zu einer Sehenswürdigkeit oder um Details zu bestimmten Lebensmitteln handeln - einschließlich Rezepten.

Wie funktioniert Google Lens?

Google Lens-App

Google bietet eine eigenständige App für Google Lens auf Android an, wenn Sie sich direkt mit den Funktionen beschäftigen möchten. Sie können auf Google Lens auch über eine ganze Reihe anderer Methoden zugreifen, wie unten beschrieben.

Google Was ist Google Lens und wie verwenden Sie es? Bild 9

Das Erlebnis ist in jedem Fall ähnlich: Wenn Sie im Google Assistant auf das Lens-Symbol tippen, gelangen Sie zur gleichen Ansicht, die Sie auch in der Lens-App erhalten.

Google Fotos

Innerhalb von Google Fotos kann Google Lens z. B. Gebäude oder Sehenswürdigkeiten erkennen und den Nutzern Wegbeschreibungen und Öffnungszeiten dazu anzeigen. Es wird auch in der Lage sein, Informationen über ein berühmtes Kunstwerk zu präsentieren. Vielleicht wird es die Debatte darüber lösen, ob die Mona Lisa lächelt oder nicht.

Pocket-lint Was ist Google Lens und wie verwenden Sie es? Bild 3

Wenn Sie Ihre Bilder in Google Fotos durchsuchen, sehen Sie das Google Lens-Symbol am unteren Rand des Fensters. Wenn Sie auf das Symbol tippen, erscheinen die Scan-Punkte auf Ihrem Bild und Google macht Ihnen Vorschläge.

Kamera-App

Bei einigen Android-Telefonen ist Google Lens direkt in die Kamera-App des Geräts integriert worden. Sie befindet sich möglicherweise im Abschnitt "Mehr", ist aber je nach Hersteller und Benutzeroberfläche unterschiedlich.

Auf dem iPhone

Wenn Sie auf Google Lens auf dem iPhone zugreifen möchten, können Sie dies über die Google-App tun. Diese App deckt eine Reihe von Google-Diensten ab, die auch auf Android-Geräten verfügbar sind. Sobald Sie die App installiert haben, können Sie zum Abschnitt Google Lens gehen, den Zugriff auf Ihre iPhone-Kamera erlauben und schon stehen Ihnen alle oben genannten Funktionen zur Verfügung.

Welche Geräte bieten Google Lens?

Wenn Sie ein Android-Gerät benutzen, können Sie auf die App zugreifen. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, z. B. Handys von Huawei, die nicht für Google-Dienste zugelassen sind - es lohnt sich also, bei Google Play nachzusehen, ob Sie die App erhalten können.

Es ist auch auf dem iPhone oder iPad verfügbar, wie oben beschrieben.

Was ist der Pocket-Lint Daily und wie bekommt man ihn kostenlos?

Wie geht es mit Google Lens weiter?

Da Google Lens den neuesten Stand der Kameratechnologie und deren Umsetzung durch Google repräsentiert, gibt es ständig kleine Updates und Gerüchte über neue Funktionen für die App.

Dank der breiten Verfügbarkeit auf Android-Geräten und auch auf dem iPhone gibt es mit Google Lens immer etwas zu entdecken.

Mehr zu dieser Geschichte

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht und wurde aktualisiert, um neue Informationen zu berücksichtigen.

Schreiben von Chris Hall und Britta O'Boyle.
Abschnitte Google Software