Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google Chrome ist einer der beliebtesten Browser der Welt. Da wir es jedoch so oft verwenden, vergessen wir oft, was es kann.

Mit Chrome können Sie natürlich Seiten durchsuchen, aber es gibt auch viele versteckte Hacks, mit denen Sie das Surfen im Internet und das digitale Leben wesentlich optimieren können. Von einfachen Tricks, mit denen Sie E-Mails aus der Omnibar (dem Chrome-Namen für die Adressleiste) senden können, bis hin zu Erweiterungen, mit denen Sie Bilder auf Pinterest speichern können, ohne jemals auf Pinterest.com gehen zu müssen, bietet Chrome alles, was Sie möglicherweise benötigen oder wollen.

Zum Beispiel gibt es eine Reihe von Tipps und Tricks, die wir regelmäßig verwenden, um Chrome auf unserem Desktop-PC und Mac optimal zu nutzen. Hier sind die besten.

Tipps und Tricks zu Google Chrome

Melden Sie sich bei Google Chrome an

Das klingt vielleicht sehr offensichtlich, aber Sie sollten sich unbedingt beim Chrome-Browser anmelden, bevor Sie überhaupt daran denken, ihn zu verwenden. Auf diese Weise können Sie beispielsweise Lesezeichen, Verlauf, Kennwörter und andere Einstellungen in Ihrem Google-Konto speichern und synchronisieren. Sie können dann auf jedem Gerät darauf zugreifen. Weitere Informationen zum Anmelden bei Chrome finden Sie auf dieser FAQ-Seite .

Fügen Sie verschiedene Profile hinzu

Wenn Sie unterschiedliche Google-Konten haben, z. B. geschäftliche und private, können Sie Profile verwenden, um Ihre Lesezeichen und Einstellungen getrennt zu halten. Weitere Informationen zum Hinzufügen eines Chrome-Profils finden Sie auf dieser FAQ-Seite .

Privat durchsuchen oder Ihren Verlauf löschen

Wenn Sie nicht möchten, dass Chrome Ihre Besuche oder Downloads speichert, können Sie im Inkognito-Modus von Chrome jederzeit privat im Internet surfen. Sie können auch Ihren Verlauf, Cookies und andere Informationen auf einmal oder nur teilweise aus einem bestimmten Zeitraum löschen. Hier erfahren Sie mehr über den Inkognito-Modus oder wie Sie Ihren Verlauf in Chrome löschen können.

Greifen Sie auf die Einstellungen von Chrome zu

Suchen Sie in Chrome das Hamburger-Menü (ein Symbol mit drei vertikalen Punkten oben links) und wählen Sie dann Einstellungen, um auf die vollständige Liste der Einstellungen von Chrome zuzugreifen. Oder geben Sie einfach chrome: // settings / in Ihre Omnibar ein.

Lernen Sie grundlegende Tastaturbefehle

Es gibt viele Chrome-Tastaturbefehle, aber hier sind einige, an die Sie sich erinnern sollten:

  • Strg / Befehl + T öffnet eine neue Registerkarte
  • Strg / Befehl + W schließt Ihre aktuelle Registerkarte
  • Strg / Befehl + Umschalt + T öffnet Ihre letzte Registerkarte
  • Strg / Befehl + L hebt hervor, was sich in der Omnibar befindet
  • Strg / Befehl + Tab bewegt Sie einen Tab nach rechts
  • Strg / Befehl + Umschalt + Tab bewegt Sie einen Tab nach links

Fügen Sie ein "Gastbrowser" -Konto hinzu

Wenn Sie möchten, dass Ihr Freund Ihren Laptop verwendet, aber dennoch alle Ihre Browserinformationen für ihn geheim hält, gehen Sie zu den Chrome-Einstellungen und wählen Sie unter Personen die Option Person hinzufügen aus. Auf diese Weise können sie ihre eigene Browser-Erfahrung getrennt von Ihrer haben.

Verwenden Sie den Task-Manager

Mit dem Task-Manager von Chrome können Sie speicherintensive Seiten beenden oder sehen, was Ihre Sitzung verlangsamt. Gehen Sie zum Hamburger-Menü von Chrome auf der linken Seite und wählen Sie Weitere Tools. Klicken Sie dort auf Task-Manager.

Verwalten Sie die Einstellungen für die automatische Füllung

Verwenden Sie Ihre Einstellungen für das automatische Ausfüllen, um zu vermeiden, dass Sie Ihre Adresse, Ihr Passwort oder Ihre Kreditkarteninformationen täglich manuell eingeben. Gehen Sie einfach zu den Chrome-Einstellungen und dann zu "Erweiterte Einstellungen anzeigen ..."> und suchen Sie unter "Kennwörter und Formulare" nach "AutoFill-Einstellungen verwalten".

Websites suchen Aus der Omnibar

Wollten Sie schon immer YouTube durchsuchen, ohne zu YouTube.com zu gehen? Wenn Sie Einstellungen vornehmen, wird im Abschnitt "Suchen" die Schaltfläche "Suchmaschinen verwalten ..." angezeigt. Klicken Sie darauf, um eine Liste der Websites anzuzeigen, die Sie direkt in der Omnibar suchen können. Chrome fügt diese automatisch hinzu. Sie können jedoch auch die URL für eine Website wie Wikipedia eingeben. Wenn Sie also eine Phrase in die Omnibar eingeben und dann auf die Tabulatortaste klicken, gelangen Sie zu dem entsprechenden Wiki-Artikel oder YouTube-Video, das Sie suchen möchten. Dies erspart Ihnen einen zusätzlichen Schritt, da Sie nicht mehr zur Homepage einer Site gehen müssen, um das zu finden, was Sie möchten.

Suchen Sie in Omnibar nach Ihrem persönlichen Google Mail-Konto

Gehen Sie zurück zum Bereich "Suchmaschinen verwalten ...", scrollen Sie nach unten, um eine neue Suchmaschine hinzuzufügen, und geben Sie Folgendes ein: " https://mail.google.com/mail/ca/u/0/#apps /% s ”. Dies ist die Suchfunktion von Google Mail. Sie können dann das Schlüsselwort "gmail.com" oder "mail.google.com" eingeben und ab diesem Zeitpunkt Ihre E-Mail durchsuchen.

Machen Sie Summen oder Gleichungen aus der Omnibar

Die Omnibar ist unglaublich. Sie können es beispielsweise als Taschenrechner verwenden. Geben Sie 10 x 10 ein und Sie erfahren, dass der Wert 100 ist. Probieren Sie es aus. Es funktioniert auch mit jeder Gleichung.

Google sucht eine Phrase, indem sie sie hervorhebt

Sie können Google = eine Phrase direkt von Ihrer aktuellen Seite aus durchsuchen, indem Sie sie markieren. Klicken Sie von dort mit der rechten Maustaste oder ziehen Sie es in die Omnibar. Wenn Sie ein Wort (wie "Dongles") auf einer Seite markieren, mit der rechten Maustaste klicken und "Nachschlagen" auswählen, wird das Wort "Dongles" von Google effektiv gesucht.

Pin eine Lasche

Google Chrome verfügt über eine "Pin Tab" -Funktion. Wenn Sie damit nicht vertraut sind, denken Sie daran, dass die Browser-Registerkarten von links nach rechts erscheinen. Die ersten Registerkarten, die Sie öffnen, befinden sich links - es sei denn, Sie verschieben die Registerkarten. Infolgedessen behalten Sie wahrscheinlich Ihre wichtigsten Registerkarten links. In diesem Sinne bietet der Chrome-Browser die Möglichkeit, einige der am häufigsten verwendeten Registerkarten links von Ihrem Browser zu sperren und die Registerkarten auf Symbolgröße zu reduzieren, sodass Sie viele Ihrer Favoriten auf kleinem Raum zusammenfassen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte zu klicken und die Option Pin Tab aus dem Menü auszuwählen.

Tabs stumm schalten

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte klicken und im Menü die Registerkarte Stummschalten auswählen, um den Ton auf einer bestimmten Registerkarte zu stoppen.

Zeigen Sie auf bestimmten Seiten an, was Sie zulassen

Wollten Sie schon immer sehen, wie viele Cookies eine Seite bereitstellt oder welche Berechtigungen Sie ihr erteilt haben? Klicken Sie einfach auf das Vorhängeschlosssymbol neben der URL in der Omnibar, um Site-Informationen einschließlich Cookies und Berechtigungen anzuzeigen. Es ist auch eine praktische Möglichkeit, auf der Seite Popups anzuzeigen.

Verwenden Sie die Option "Offene Seiten mit Lesezeichen versehen ..."

Wenn Sie Ihre aktuelle Browsersitzung zum späteren Nachschlagen speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Sie im Menü Einstellungen die Option Lesezeichen und klicken Sie auf Alle Registerkarten mit Lesezeichen versehen. Sie können dann alle geöffneten Seiten in einem neuen Ordner speichern. Dies ist praktisch, wenn Sie ein Thema recherchieren und alle hilfreichen Informationen speichern möchten, die Sie bereits gefunden haben. Sie können auch eine Erweiterung wie OneTab herunterladen , um dasselbe zu tun.

Öffnen Sie Ihre kürzlich geschlossenen Registerkarten erneut

Wenn Sie Ihr Fenster verlassen, können Sie dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben, indem Sie in der Menüleiste auf Verlauf (oder unter den Einstellungen auf Verlauf) klicken. Suchen Sie unter Zuletzt geschlossen nach den Registerkarten und klicken Sie darauf, sobald Sie sie gefunden haben. Sie können auch in die Einstellungen gehen und im Abschnitt "Beim Start" die Option "Weiter, wo Sie aufgehört haben" auswählen, um Ihren Browser so neu zu starten, wie Sie ihn verlassen haben.

Speichern und bearbeiten Sie Lesezeichen

Eine schnelle Möglichkeit, Ihre Lesezeichen zu verwalten, besteht darin, Befehlstaste + D oder Strg + D einzugeben, um ein Lesezeichen hinzuzufügen. Sie können auch jederzeit mit der rechten Maustaste auf eine Seite in der Lesezeichenleiste klicken, um deren Titel zu bearbeiten. Sie gehen sogar in der Menüleiste zu Lesezeichen> Lesezeichen-Manager, um alle Ihre gespeicherten Websites und Ordner zu verwalten.

Wechseln Sie schnell zwischen den Registerkarten

Drücken Sie Strg oder Befehl + 1-9, während Sie sich in der Omnibar befinden, um schnell zwischen den Registerkarten zu wechseln. Jede Nummer entspricht der Position einer Seite auf der Registerkarte oben. Auf einem Mac öffnet Command + 3 Ihre dritte Registerkarte.

Schließen Sie schnell die Registerkarten

Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte und wählen Sie dann "Andere Registerkarten schließen" oder "Registerkarten rechts schließen", um sie schnell zu entfernen.

Startseiten festlegen

Wenn Facebook oder eine andere Seite angezeigt werden soll, sobald Sie Chrome öffnen, können Sie festlegen, dass diese Seiten automatisch gestartet werden. Gehen Sie einfach zu den Einstellungen, klicken Sie auf die Option "Seiten festlegen" neben "Eine bestimmte Seite oder einen bestimmten Satz von Seiten öffnen" und geben Sie die Websites ein, die Sie sofort besuchen möchten.

Verwenden Sie Chrome als Texteditor

Verwenden Sie Chrome, anstatt einen zufälligen Notizeditor auf Ihrem Computer zu verwenden, um Notizen zu machen. Geben Sie einfach "data: text / html, <html contenteditable>" in die Omnibar ein, und Sie können ganz schnell etwas aufschreiben.

Verwenden Sie Chrome als einfachen Multimedia-Player oder Datei-Viewer

Klicken Sie auf eine Multimediadatei auf Ihrem Computer - es kann sich um fast alles handeln, z. B. ein Video oder eine PDF-Datei. Ziehen Sie sie dann direkt in Ihr Chrome-Browserfenster, um sie anzuzeigen.

Laden Sie Dateien auf den Desktop herunter

Um schnell auf eine heruntergeladene Datei zuzugreifen, laden Sie sie automatisch auf Ihren Desktop herunter. Um zu ändern, wo Dateien automatisch heruntergeladen werden, gehen Sie zu Einstellungen, klicken Sie auf den Link Erweiterte Einstellungen und wählen Sie Downloads. Dort können Sie ändern, wo Dateien automatisch heruntergeladen werden (z. B. Desktop).

Vergrößern oder verkleinern

Auf einem PC können Sie eine Seite vergrößern oder verkleinern, indem Sie die Strg-Taste drücken, während Sie das Scrollrad nach oben oder unten drehen. Sie können dann auf Strg-0 klicken, um zur Standardeinstellung zurückzukehren. Auf einem Mac können Sie durch Drücken von Befehl-Plus oder Befehl-Minus vergrößern und verkleinern. Befehl-0 wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Gehen Sie mit Tastenbefehlen nach oben oder unten

Sie können die Leertaste verwenden, um auf einer Seite nach unten zu scrollen, und Sie können durch Drücken der Umschalttaste und der Leertaste wieder nach oben scrollen.

Alles übersetzen

In Chrome ist Google Translate integriert. Wenn Sie jedoch nur eine ausgewählte Phrase oder Passage übersetzen möchten, installieren Sie die offizielle Google Translate-Erweiterung . Sie können jeden Text markieren und auf das kleine Google Translate-Symbol oben rechts auf Ihrem Browserbildschirm klicken.

Wirf deinen Bildschirm

Casting wird in Chrome gebacken. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in Chrome, um ein Popup-Cast-Fenster aufzurufen. Oder klicken Sie auf den Hamburger oben rechts, um ein Pulldown-Menü aufzurufen, und wählen Sie dann Cast. Hier erfahren Sie mehr über das Casting von Chrome auf Ihren Fernseher .

Verwenden Sie ein Chrome-Design

Krank, wie Chrome aussieht? Laden Sie ein Thema aus dem Chrome Store herunter. Klicken Sie einfach auf den Abschnitt Thema und klicken Sie zum Installieren.

Verfassen Sie eine E-Mail in Ihrer Omnibar

Sie können Ihre E-Mail in der Omnibar auf Chrome schreiben und von dort aus senden. Geben Sie einfach "mailto:" gefolgt von der Empfängeradresse in Ihre Omnibar ein. Das Fenster zum Erstellen von Google Mail wird automatisch geöffnet. Von dort aus können Sie Ihre E-Mail schreiben und auf Senden klicken.

Erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen

Sie können jede Site in eine Desktop-App verwandeln, um schnell darauf zuzugreifen. Navigieren Sie einfach zur Website, klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol und wählen Sie "Extras". Klicken Sie dort auf "Anwendungsverknüpfungen erstellen".

Entdecken Sie Chrome-Erweiterungen

Um Chrome optimal zu nutzen, besuchen Sie den Chrome Web Store und entdecken Sie die zahlreichen Erweiterungen und Apps. Die richtigen Erweiterungen verbessern Ihr Web-Erlebnis. Sie können beispielsweise Pinterest installieren, um jedes angezeigte Bild direkt an Ihr Konto anzuheften.

Eine Drehung um die Längsachse machen

Geben Sie "Do A Barrel Roll" in die Omnibar ein und drücken Sie die Eingabetaste. :) :)

Schreiben von Maggie Tillman und Elyse Betters.