Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google Assistant ist der Sprachassistent des Software-Riesen und seine Antwort auf Apples Siri und Amazonas Alexa . Sie können den Assistenten fast alles fragen, und er versteht Ihre Wörter im Kontext und liefert relevante Ergebnisse auf gesprächige Weise.

Um Ihnen zu helfen, herauszufinden, was Assistant am Telefon tut, haben wir einige Expertentipps und -tricks zusammengefasst. Wenn Sie ein Nest- oder Google Home-Gerät haben, finden Sie eine separate Funktion mit Tipps und Tricks, die Sie lesen können, um diese Geräte optimal zu nutzen.

Tipps und Tricks zu Google Assistant

Viele der folgenden Tipps wurden mit dem Pixel 3- Telefon in der Hand geschrieben, obwohl sie auch auf anderen Google-Assistant-kompatiblen Telefonen funktionieren - so ziemlich allen Android-Telefonen sowie iOS-Geräten mit der Google Assistant-App.

Fertig machen

Wenn Sie Ihren Assistenten zum ersten Mal auf Ihrem Smartphone installieren, werden Sie aufgefordert, den Google-Assistenten und die stets aktive Spracherkennung "OK Google" zu verwenden. Sie müssen ein "OK Google" -Sprachmodell einrichten, damit das Telefon Ihre Stimme jederzeit erkennen und Google Assistant aktivieren kann, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden (sei es zum Abspielen von Musik, Abrufen der Wettervorhersage oder was auch immer).

Wählen Sie das richtige Google-Konto für Assistant

Google Assistant wird von Ihrem Google-Konto gespeist. Es ist wichtig, dass Sie den Assistenten mit demselben Konto einrichten, von dem Sie ihn auffordern, Informationen zu finden, insbesondere wenn es um Fotos geht.

Wenn Sie ein Konto für den Assistenten und ein anderes Konto für Ihre Google Fotos verwenden , hat es keinen Zugriff.

Passen Sie die Einstellungen an

Google Assistant verfügt über ein Einstellungsmenü. In diesem Menü können Sie alles tun, von der Anpassung Ihres Sprachmodells "OK Google" bis zur Anzeige einer Zusammenfassung Ihrer vom Assistenten generierten Aktivitäten.

So greifen Sie auf das Menü "Einstellungen" des Assistenten zu: Öffnen Sie die App "Einstellungen"> Google> Kontodienste> Suche, Assistent und Sprache> Google-Assistent. Tippen Sie von dort oben auf die Registerkarte Assistent. Daraufhin werden mehrere Untermenüs mit Einstellungsoptionen angezeigt.

Öffnen Sie alternativ die Google Assistant-App.> Tippen Sie auf das kreisförmige Profilsymbol in der oberen rechten Ecke.> Tippen Sie auf die Registerkarte Assistent. Daraufhin werden die verschiedenen Untermenüs angezeigt.

Assistent aktivieren / deaktivieren

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen, indem Sie auf die Registerkarte Assistent tippen. Scrollen Sie nach unten zu Assistant-Geräten und tippen Sie auf das Gerät, das Sie entfernen oder zu dem Sie Google Assistant hinzufügen möchten.

Wenn Sie auf das Gerät klicken, wird oben Google Assistant angezeigt. Schalten Sie ein, um den Assistenten zu aktivieren, und aus, um den Assistenten zu deaktivieren. Wenn Sie den Schalter einschalten, erteilen Sie dem Assistenten die Erlaubnis, Fragen zu beantworten und Dinge zu erledigen.

Passen Sie Ihre Nachrichtenliste an

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen.> Tippen Sie unter Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf die Registerkarte Dienste.> Scrollen Sie nach unten zu Nachrichten und tippen Sie darauf, um Ihre Nachrichtenliste anzupassen.

Von hier aus können Sie Nachrichtenquellen hinzufügen, wenn Sie nach unten scrollen. Sie können die Reihenfolge auch ändern, indem Sie rechts oben in Ihrer Nachrichtenliste auf die Registerkarte "Reihenfolge ändern" tippen. Wenn Sie auf das x neben einer Nachrichtenquelle tippen, wird es aus Ihrer Liste der Nachrichtenquellen entfernt.

Passen Sie die Zusammenfassung "Mein Tag" an

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf die Registerkarte Assistent> Tippen Sie auf Routinen> Tippen Sie auf Guten Morgen. Von hier aus können Sie Ihr tägliches Briefing anpassen.

Sie können aus einer Handvoll Optionen auswählen, darunter das stille Ausschalten Ihres Telefons, das Anpassen kompatibler Smart-Geräte, das Herausfinden des Wetters, das Pendeln auf der Arbeit, Erinnerungen, ob Sie Ihren Tag mit einem Bericht über die Nachrichten beenden möchten usw. Sie Sie können am Ende auch eine Aktion hinzufügen, z. B. Musik abspielen.

Zugriff auf Einkaufsliste

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf die Registerkarte Dienste> Scrollen Sie nach unten zur Einkaufsliste. Tippen Sie darauf, um auf Ihre Einkaufsliste zuzugreifen.

Aktivieren / Deaktivieren des Bildschirmkontexts

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen auf die Registerkarte Assistent> Scrollen Sie nach unten zu Assistentengeräten> Tippen Sie auf Ihr Telefon> Scrollen Sie nach unten zu "Bildschirmkontext" und schalten Sie sie ein oder aus.

Wenn Sie den Umschalter aktivieren, erteilen Sie dem Assistenten die Berechtigung, Ihnen Informationen zu den Bildschirmanzeigen anzuzeigen. Möglicherweise werden Ihnen relevante Links in YouTube oder IMDB angezeigt.

Ändern Sie Ihre Assistentensprache

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen auf die Registerkarte Assistent> Tippen Sie auf Sprachen> Tippen Sie auf "Sprache hinzufügen", um eine Sprache für das Sprechen mit Ihrem Assistenten auszuwählen.

Aktivieren / Deaktivieren Sie immer "OK Google".

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen auf die Registerkarte Assistent> Scrollen Sie nach unten zu Assistentengeräten> Tippen Sie auf Ihr Telefon> Scrollen Sie nach unten zu "Zugriff mit Sprachübereinstimmung" und schalten Sie sie ein oder aus.

Aktivieren Sie den Schalter, um dem Assistenten die Berechtigung zu erteilen, Ihre Stimme zu erkennen, wenn Sie "OK Google" sagen - auch wenn Ihr Bildschirm ausgeschaltet ist oder Sie eine App verwenden. Dadurch ist der Assistent immer eingeschaltet.

Verwenden Sie "OK Google", um das Gerät zu entsperren

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen auf die Registerkarte Assistent> Scrollen Sie nach unten zu Assistentengeräten> Tippen Sie auf Ihr Telefon> Scrollen Sie nach unten zu "Persönliche Ergebnisse auf dem Bildschirm sperren".

Aktivieren Sie diese Option, damit die Sprachübereinstimmung Nachrichten senden und auf E-Mails, Kalender, Kontakte und mehr zugreifen kann, wenn Ihr Telefon gesperrt ist.

Trainieren Sie das Sprachmodell "OK Google" neu

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen auf die Registerkarte Assistent> Scrollen Sie nach unten zu Assistentengeräten> Tippen Sie auf Ihr Telefon> Scrollen Sie nach unten zu Sprachmodell> Sprachmodell neu trainieren.

Sie müssen dann einige Male "OK Google" sagen, damit sich der Assistent daran erinnern und erkennen kann, wie Sie den Satz sagen. Es kann dann die Phrase als Weckwort und Wort zum Entsperren des Geräts verwenden.

Löschen Sie das Sprachmodell "OK Google"

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen auf die Registerkarte Assistent> Scrollen Sie nach unten zu Assistentengeräten> Tippen Sie auf Ihr Telefon> Scrollen Sie nach unten zu Sprachmodell> Sprachmodell löschen.

Google Assistant kann sich dann nicht erinnern oder erkennen, wie Sie den Satz sagen. Denken Sie daran, dass Sie den Ausdruck dann nicht verwenden können.

Verwenden Sie beleidigende Wörter mit Stimme

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie unter Ihrem Namen auf die Registerkarte Assistent> Scrollen Sie nach unten zu Assistentengeräten> Tippen Sie auf Ihr Telefon> Scrollen Sie nach unten zu "Andere Spracheinstellungen"> Aktivieren Sie "Beleidigende Wörter ausblenden".

Google Assistant versteckt dann anstößige Wörter im Suchfeld und ersetzt sie durch ein Sternchen (*).

Stellen Sie Ihre Wohn- und Arbeitsorte ein

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie auf die Registerkarte Ihre Informationen> Scrollen Sie nach unten zu Ihren Orten.

Von dort aus sehen Sie die Option, Ihre Privat- und Arbeitsadresse hinzuzufügen. Sie können auch zusätzliche Orte hinzufügen, indem Sie auf "Neuen Ort hinzufügen" tippen.

Legen Sie Ihren Spitznamen fest

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie auf die Registerkarte Ihre Informationen> Scrollen Sie nach unten zu Spitzname. Klicken Sie darauf, um zu entscheiden, wie Google Assistant Sie anruft. Sie können auch testen, ob Google weiß, wie man es richtig sagt.

Wettereinheiten wechseln

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen> Tippen Sie auf die Registerkarte Ihre Informationen> Scrollen Sie nach unten zu Wetter> Wählen Sie zwischen Fahrenheit oder Celsius.

Richten Sie ein kompatibles Smart Home-Gerät ein

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen.> Tippen Sie unter Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf die Registerkarte Startseite.> Klicken Sie auf "Hinzufügen", um ein Gerät, eine Sprechergruppe oder einen Dienst hinzuzufügen. Folge den Anweisungen. Sobald ein Gerät eingerichtet ist, können Sie es mit Google Assistant steuern.

Lesen Sie unsere separate Funktion auf einigen der besten Smart Assistant-Geräte, die mit Google Assistant kompatibel sind .

Zusammenfassung "Meine Aktivität" anzeigen

Öffnen Sie die Google Assistant-Einstellungen.> Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.> Tippen Sie auf Meine Aktivität.

Dinge, die Sie mit Google Assistant sagen und tun können

Google Assistant ist Ihr persönlicher Assistent. Es kann Musik für Sie abspielen, Erinnerungen festlegen, Ihren Flug überprüfen und vieles mehr. Hier sind einige Dinge, die Sie mit Assistant nur mit Ihrer Stimme sagen und tun können.

Sie müssen nur "OK Google" sagen oder die Seiten der Pixel-Telefone drücken, um auf den Assistenten zuzugreifen. Öffnen Sie auf iOS-Geräten die Google Assistant-App.

Spiel Musik

Um den Assistenten zu bitten, Musik abzuspielen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Musik abspielen", "Jazz spielen", "Trainingsmusik abspielen", "Daft Punk hören" oder "Imagine on Spotify anhören". etc.

Sie können Ihre Standard-Musik-App auf der Registerkarte "Dienste" der Einstellungen von Google Assistant festlegen. Sie wird automatisch von dieser Musik aus dieser Quelle abgespielt.

Schau dir etwas auf Netflix an

Um Netflix zu starten und zu sehen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von dem, was Sie sehen möchten: "Luke Cage auf Netflix ansehen". Dadurch wird Luke Cage auf Netflix geöffnet. Sie müssen Luke Cage nicht sehen, aber Sie sollten, es ist gut.

Hören Sie Nachrichten

Um den Assistenten zu bitten, Nachrichten aus von Ihnen ausgewählten Quellen zu erzählen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Was sind die Nachrichten", "Internationale Nachrichten", "Was sind die Nachrichten über Trump" oder "Sportnachrichten" usw.

Steuern Sie intelligente Geräte

Um den Assistenten zu bitten, kompatible Smart-Geräte zu steuern, müssen Sie diese einrichten. Danach können Sie "Ok Google" sagen, gefolgt von "Küchenbeleuchtung ausschalten", "iRobot anweisen, mit der Reinigung zu beginnen", "Karte des Esszimmers einschalten", "Heizung einschalten" usw.

Fragen Sie nach Ihrem Tag

Um den Assistenten nach Ihrem täglichen Briefing zu fragen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Guten Morgen", "Guten Nachmittag" oder "Guten Abend" usw. Sie erhalten das Wetter, bevorstehende Besprechungen, eine Nachricht usw.

Erinnerungen einstellen

Um den Assistenten zu bitten, Erinnerungen für Sie festzulegen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Erinnerung festlegen ...", "Erinnere mich daran, Milch zu kaufen", "Erinnere mich daran, heute Abend Milch zu kaufen", "Erinnere mich daran, Mutter anzurufen", oder "erinnere mich daran, Wäsche zu waschen, wenn ich nach Hause komme" usw.

Alarme einstellen

Um den Assistenten zu bitten, einen Alarm für Sie einzustellen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Alarm einstellen ...", "Weck mich um 9 Uhr auf", weck mich jeden Tag um 10 Uhr auf "," Wecker auf 8 Uhr einstellen ", oder "zeige meine Alarme" usw.

Fragen Sie nach dem Wetter

Um den Assistenten nach dem Wetter zu fragen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Wie ist das Wetter?", "Wird es morgen regnen?", "Wie heiß ist es draußen?", "Wie ist die Temperatur?" Oder "Vorhersage für das Wochenende" usw. .

Sportnachrichten abrufen

Um Assistant nach Sportnachrichten zu fragen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Hat die Red Sox gewonnen", "Hat Arsenal gewonnen", "Sagen Sie mir Sportnachrichten", "Wann ist das Baseballspiel?", "Wer ist der schnellste Mann am Leben?" , oder "Was ist der Real Madrid-Dienstplan" usw.

Stelle eine Frage

Um dem Assistenten eine allgemeine Frage zu stellen, sagen Sie "OK Google" und stellen Sie dann eine Frage, z. B. "Wer ist Archimedes", "Wie weit ist der Mond", "Wie viele Unzen in einer Tasse" oder "Wie viele Unzen in einer Tasse" Pfund "oder" Was ist ein baumelndes Partizip "usw. In vielen Fällen liest Google Ihnen die Informationen vor und teilt Ihnen die Quelle mit.

Finde Sachen in der Nähe

Um den Assistenten zu bitten, Dinge in der Nähe zu finden, sagen Sie "OK Google", gefolgt von Befehlen wie "Restaurant suchen", "Veranstaltungen in der Nähe", "Hotel in der Nähe", "Was sind einige Pubs in der Nähe" oder "Welche Comedy-Filme werden abgespielt" usw. .

Finde Sachen auf Reisen

Um den Assistenten zu bitten, auf Reisen etwas zu finden, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Flügen nach New York", "Hotels in Boston", "Restaurants in Barcelona", "Wo kann ich in Frankreich wandern" oder "Ist" United Flug 16 pünktlich "usw.

Überprüfen Sie Ihren nächsten Flug oder Ihre nächste Buchung

Google Assistant informiert Sie über Ihre gebuchte Reise, wenn Sie Bestätigungen an ein Google Mail-Konto gesendet haben. Sagen Sie einfach "OK Google" und dann "Was ist mein nächster Flug?" Und Sie erhalten eine Liste der bevorstehenden Flüge. Sie können auch fragen: "Wann gehe ich nach Barcelona?" und Sie erhalten zum Beispiel die Details Ihres Barcelona-Fluges.

Machen Sie Übersetzungen in Echtzeit

Um den Assistenten zu bitten, Echtzeitübersetzungen für Sie zu erstellen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Hallo" auf Spanisch "," Danke "auf Japanisch", "Was ist" Guten Morgen "auf Italienisch" oder "Übersetzen". Flughafen nach Französisch "usw.

Rufen Sie an

Um den Assistenten zu bitten, einen Anruf für Sie zu tätigen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Sally anrufen", "Telefonieren", "Alice Walker anrufen" oder "Mutter zu Hause anrufen" usw.

Eine Nachricht schicken

Um den Assistenten zu bitten, eine Nachricht für Sie zu senden, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Nachricht senden", "Text Eric", "WhatsApp-Nachricht senden", "Text Alice kommt um 17 Uhr an" oder "Sagen Sie Sally, dass ich werde." 5 Minuten zu spät sein "usw.

Timer einstellen

Wenn Sie den Assistenten bitten möchten, einen Timer einzustellen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Timer einstellen", "Countdown 1 Minute", "Timer für 10 Minuten starten" oder "Timer für 5 Minuten einstellen" usw.

Öffnen Sie eine beliebige App

Um den Assistenten zu bitten, eine App für Sie zu öffnen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "YouTube öffnen", "Kalender öffnen" oder "WLAN-Einstellungen öffnen" usw.

Suche Play Store

Um den Assistenten zu bitten, eine App für Sie im Play Store zu finden, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Facebook im Play Store", "WhatsApp im Play Store", "Uber im Play Store" oder "Twitter im Play Store" usw. .

Google suchen

Um den Assistenten zu bitten, Google zu durchsuchen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Suchen nach ...", gefolgt von dem, wonach Sie suchen - sei es Urlaubsidee, Zebra-Fakten, lustige Einzeiler oder Fakten über den Mond usw. .

Sehen Sie, was in Ihrem Kalender steht

Um den Assistenten zu bitten, sich Ihren Kalender anzusehen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Was steht in meinem Kalender".

Zeigen Sie Ihre Fotos, zeigen Sie Fotos Ihres Hundes, Futters, Kinder

Um den Assistenten zu bitten, Ihre Google Fotos anzuzeigen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Zeigen Sie mir meine Fotos". Google Fotos weiß, dass Fotos enthalten, daher werden auch Fotos von Objekten wie Ihrem Hund, Futter, Kindern oder Orten zurückgegeben. Sagen Sie einfach "Meine Bilder von Autos zeigen", und Ihre Autofotos werden angezeigt.

Sehen Sie Ihre E-Mails

Um den Assistenten zu bitten, Ihre Google Mail-E-Mails anzuzeigen, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Meine E-Mails anzeigen". Dadurch werden E-Mails von Ihrem verknüpften Konto angezeigt.

Sprachdiktat in Apps

Tippen Sie auf das Mikrofonsymbol auf Ihrer Tastatur, um den Assistenten zum Diktieren in unterstützten Messaging-Apps zu verwenden, einschließlich der Google-eigenen Messaging-App.

Anweisungen bekommen

Um den Assistenten um Hilfe bei der Navigation zu bitten, sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Nach Hause navigieren", "Zur Arbeit navigieren", "Wegbeschreibung zur 100 Main Street", "Zum nächsten Café navigieren" oder "Zur Post navigieren" "usw. Dadurch wird die Route berechnet und Google Maps Navigation geöffnet.

Entsperren Sie Ihr Gerät

Um den Assistenten zum Entsperren Ihres Geräts aufzufordern, sagen Sie einfach "OK Google" (muss in den Google Assistant-Einstellungen aktiviert sein). Wenn Sie sich an einem lauten Ort befinden, wird Ihre Stimme möglicherweise nicht richtig erkannt.

Ein Selfie machen

Google Assistant hilft bei dieser wichtigen Aufgabe. Sagen Sie einfach "OK Google", gefolgt von "Selfie machen". Dadurch wird die Kamera sofort geöffnet und ein 3 2 1-Countdown gestartet. Vergiss nicht zu lächeln.

Wirf eine Münze

Die universelle Methode der Entscheidungsfindung. Sagen Sie "OK Google" und dann "Münze werfen". Der Assistent wirft diese Münze und teilt Ihnen mit, ob es sich um Kopf oder Zahl handelt.

Taschenlampe einschalten

"OK Google" und dann "Taschenlampe einschalten" schalten den Blitz Ihres Telefons ein. Ideal zum Spähen in dunkle Löcher.

Spaß und Spiele

Google Assistant kann lustig sein, wie Siri. Und es ist gut, wenn Sie sich langweilen. Hier sind einige Dinge, die der Assistent über Tag und Nacht hinaus tun kann, um alle Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Ein Spiel zu spielen

Um den Assistenten zu bitten, ein Spiel zu spielen, sagen Sie einfach "OK Google", gefolgt von "Spiel spielen".

Trivia spielen

Um den Assistenten zu bitten, Trivia zu spielen, sagen Sie einfach "OK Google", gefolgt von "Trivia spielen". Anschließend können Sie aus verschiedenen Fächern wie Mathematik, Geografie, Unterhaltung usw. auswählen.

Sagen Sie "Ich bin gelangweilt"

Um den Assistenten zu bitten, Sie zu unterhalten, sagen Sie einfach "OK Google", gefolgt von "Mir ist langweilig". Dann können Sie ein Spiel spielen oder einen Witz erzählen. Es wird Sie sogar "mit zufälligem Spaß überraschen".

Bitte um ein Gedicht

Um den Assistenten zu bitten, ein Gedicht zu rezitieren, sagen Sie einfach "OK Google", gefolgt von "Gedicht rezitieren".

Bitten Sie um einen Witz

Um den Assistenten zu bitten, Ihnen einen Witz zu erzählen, sagen Sie einfach "OK Google", gefolgt von "Erzählen Sie mir einen Witz". Sie können dann noch einen verlangen.

Fragen Sie nach einer Zufallszahl

Sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Sagen Sie mir eine Zufallszahl". Was als nächstes kommt, kann Sie überraschen.

Fragen Sie das ultimative Rätsel

Tolkien-Fans werden mit diesem vertraut sein. Sagen Sie "OK Google" und dann "Was habe ich in meiner Tasche?". Bitte.

Was ist die Bedeutung des Lebens?

Fans von Douglas Adams sind vielleicht weniger beeindruckt: Sagen Sie "OK Google" und dann "Was ist der Sinn des Lebens?". Die Komödie ist großartig, aber das Ergebnis macht uns ein wenig traurig.

Ich fühle mich glücklich

Dies ist vielleicht das Juwel in der Krone der Fähigkeiten von Google Assistant. Sagen Sie "OK Google", gefolgt von "Ich fühle mich glücklich". Wir werden die Überraschung nicht ruinieren, aber Google Assistant geht wirklich in die Stadt, um sich mit Googles ikonischer Frage zu befassen.

Endlich philosophischer ...

Fragen Sie Google Assistant: "Wann bin ich?"

Schreiben von Maggie Tillman und Britta O'Boyle.