Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google ist bekannt dafür, Ostereier in seine Software zu werfen, insbesondere mit Android-Versionen. Durch eine Abfolge von Tippen und Gesten gelangen Sie zu etwas Verborgenem, einer kleinen Ablenkung oder etwas, das nur verwirrend ist.

Der Prozess ist in neueren Android-Versionen weitgehend ähnlich, aber normalerweise gibt es etwas, das Sie stolpern lässt. Hier erfahren Sie, wie Sie auf diese Ostereier zugreifen und was Sie erwartet.

Das neueste in Android 10 ist ein geeky Nonogram-Spiel.

Pocket-lint

Android 10 Osterei

Android 10 wird gerade erst eingeführt, sodass nur diejenigen mit dem Pixel oder einigen anderen ausgewählten Telefonen auf dieses zugreifen können. Erstens beginnt der Prozess genauso wie bei anderen Android-Ostereiern. Denken Sie daran, dass Android 10 früher als Android Q bezeichnet wurde, da dies der Punkt ist.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Über Telefon> Android-Version.
  2. Klicken Sie auf die Android-Version, um diese Seite zu öffnen, und dann wiederholt auf "Android 10", bis eine große Android 10-Logoseite geöffnet wird.
  3. Diese Elemente können alle über die Seite gezogen werden. Wenn Sie jedoch darauf tippen, drehen sie sich, halten sie gedrückt und beginnen sich zu drehen.
  4. Drehen Sie die 1 und ziehen Sie sie in die 0, um das Q-Logo zu erstellen. Wenn es an der richtigen Stelle ist, rastet es ein
  5. Tippen Sie noch einige Male auf das Q-Logo und Sie öffnen das Nonogram-Spiel.

Ein Nonogramm ist ein Spiel, bei dem Sie Quadrate in einem Raster basierend auf der Anleitung zur Seite ausfüllen. Hier haben Sie Zahlen auf der Seite, die Ihnen sagen, was Sie wo platzieren sollen. Es passt nicht ganz auf den Bildschirm, sodass Sie möglicherweise Ihr Telefon drehen müssen, um beide Achsen zu sehen. Sie können dann Bilder von Android-Systemsymbolen zeichnen - warten Sie darauf. Ja, es ist kein flockiger Vogel, das ist sicher.

Pocket-lint

Android P Osterei

Der Zugriff auf das Android P-Osterei erfolgt auf die gleiche Weise wie auf andere Android-Ostereier. Verwenden Sie dazu die obigen Schritte 1 und 2. Das öffnet ein buntes P-Logo. Wenn Sie das Telefon ein wenig drehen, wird es entsperrt, sodass es blinkt und die Farben ändert. Für Pixel-Besitzer gibt es jedoch noch einen weiteren Schritt. Wenn Sie noch einige Male auf das P tippen, gelangen Sie zu einer Zeichen-App, mit der Sie einige Probleme lösen können. Warum? Gute Frage.

Android O "Oreo" Osterei

Scrollen Sie im ersten Schritt, wie bereits erwähnt, zum Einstellungsmenü, bis Sie "Über das Telefon" erreichen, tippen Sie darauf und suchen Sie die "Android-Version". Wenn Sie diese Option mehrmals drücken, wird ein Bildschirm mit dem Android O-Logo auf Ihrem Hintergrundbild angezeigt.

Tippen Sie einige Male wiederholt auf das "O" und halten Sie es gedrückt. Jetzt sollte ein schwarzer Tintenfisch auf dem Bildschirm angezeigt werden. Sie können den Oktopus jetzt über den Bildschirm ziehen, ihn aufheben, fallen lassen und damit herumspielen.

Android N "Nougat" Osterei

Sie können das Nougat-Osterei ähnlich wie Oreo erreichen, aber das eigentliche Spiel ist viel komplizierter. Aktivieren Sie das Osterei wie gewohnt, indem Sie in Ihren Einstellungen> Über Telefon> Android-Version gehen. Tippen Sie wiederholt auf die Registerkarte Android-Version, bis das "N" auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um Ihre Schnelleinstellungen anzuzeigen, und klicken Sie auf "Bearbeiten". Sie sollten jetzt ein Katzengesichtssymbol mit der Bezeichnung "???? Android Easter Egg" sehen. Ziehen Sie dieses Symbol per Drag & Drop zu den wichtigsten Optionen für die Schnelleinstellungen und platzieren Sie es an der gewünschten Stelle. Jetzt kann der Spaß beginnen.

Drücken Sie die Home-Taste und ziehen Sie den Schatten für die Schnelleinstellungen erneut vom oberen Bildschirmrand herunter. Diesmal sollte eine Option "Leere Platte" angezeigt werden. Tippen Sie darauf und Sie sehen eine Überlagerung mit vier Auswahlmöglichkeiten: Bits, Fisch, Huhn und Leckerei. Wählen Sie eine aus, verwenden Sie Ihr Telefon dann wie gewohnt weiter und warten Sie.

1/2Pocket-lint

Wenn es funktioniert, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit der Aufschrift "Eine Katze ist hier" mit der Nummer der darunter aufgeführten Katze. Wenn Sie auf die Benachrichtigung tippen, wird ein neuer Bildschirm mit einem Katzensymbol angezeigt, auf das Sie einmal tippen, um ihn umzubenennen, oder lange drücken, um die Freigabeoptionen anzuzeigen. Sie können eine Version des Katzenbildes in voller Auflösung auf Ihrem Gerät speichern oder wie alle anderen verrückten Katzenbesitzer für alle Ihre Social-Media-Konten freigeben. Schließlich erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass eine Katze eine der Leckereien erwischt hat. Aber es funktioniert nicht immer, worum es im Spiel geht. Sie müssen es weiter versuchen und verschiedene Leckereien verwenden, um eine Katze zu ködern.

Pocket-lint

Android M "Marshmallow" / Android L "Lollipop" Ostereier

Kurz vor dem Start von Android L eroberte ein riesiges Hit-Spiel namens Flappy Bird die Welt der mobilen Apps. Es war sehr beliebt, bis der Entwickler es zog. Trotzdem war es lange genug, um Googles Android-Ostereier zu inspirieren.

Gehen Sie in diesen beiden Versionen des Android-Betriebssystems zu Einstellungen> Über das Telefon und tippen Sie wiederholt auf "Android-Version", genau wie bei den anderen. Tippen Sie nun wiederholt auf das angezeigte Logo und drücken Sie es lange. Jetzt sollte ein Minispiel geladen werden. Im Spiel besteht die Idee darin, auf den Bildschirm zu tippen, damit Ihr Android-Roboter nicht auf Lutschern oder Marshmallows hängen bleibt, je nachdem, welche Version des Betriebssystems Sie ausführen.

Schreiben von Cam Bunton.