Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google Play Music ist ein Musik-Streaming-Dienst wie Spotify und Apple Music. Wie bei diesen Diensten bietet es die Möglichkeit, Musik kostenlos mit Werbung anzuhören, ohne Werbung gegen eine monatliche Gebühr zu streamen und ein Familienplanabonnement für mehrere Benutzer zu erstellen.

Sie können kostenlose Radiosender basierend auf Ihrer Stimmung, Aktivität oder Ihrer Lieblingsmusik streamen und Songs bis zu sechs Mal pro Stunde überspringen, wenn Sie kein Abonnement haben. Wenn Sie ein individuelles Abonnement für Google Play Music haben, können Sie Millionen von Titeln im Google Play-Katalog werbefrei streamen, beliebig viele Titel überspringen und Musik offline anhören - und über dasselbe Konto auf YouTube Music Premium zugreifen.

Bei dieser Funktion dreht sich alles um den Familienplan von Google Play Music. Hier finden Sie alles, was Sie über den Familienplan für das Abspielen von Musik wissen müssen, einschließlich dessen, wie viel es kostet, welche Funktionen es bietet und wo es verfügbar ist.

Was ist der Google Play Music Family Plan und wie viel kostet er?

Wie der Familienplan von Apple Music und der Premium for Family-Plan von Spotify bietet der Play Music-Familienplan von Google bis zu sechs Familienmitgliedern werbefreien, unbegrenzten Zugriff auf Millionen und Abermillionen von Songs gegen eine monatliche Gebühr.

Die monatliche Gebühr beträgt in den USA 14,99 USD und in Großbritannien 14,99 GBP. Dies entspricht wiederum den entsprechenden Abonnements für Spotify und Apple Music. Ein Einzelabonnement kostet 9,99 USD / Monat oder 9,99 GBP / Monat. Sie sparen also Geld, wenn Sie sich für den Familienplan entscheiden, auch wenn nur zwei von Ihnen ihn nutzen.

Alle Nutzer müssen im selben Land wie der Familienmanager leben, um zu einem Google Play Music-Familienplan hinzugefügt zu werden. Ein Mitglied darf auch nicht Teil einer anderen Familiengruppe sein.

Was bietet der Google Play Music Family Plan?

Neben dem werbefreien Streaming-Zugriff auf Millionen von Songs bietet der Google Play Music Family Plan jedem Mitglied die Möglichkeit, gleichzeitig auf jedem Gerät zu streamen, seine Hörerlebnisse getrennt zu halten und Musikempfehlungen zu erhalten, die auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Mit anderen Worten, Ihre Lieblings-Adele-Tracks werden niemals im Konto Ihres Mannes angezeigt.

Jeder Benutzer kann außerdem seine Musiksammlung speichern (bis zu 50.000 Ihrer eigenen Musikdateien kostenlos in die Cloud hochladen) sowie Wiedergabelisten erstellen, Radio hören und Songs, Alben oder Wiedergabelisten herunterladen, um sie offline anzuhören.

Der Zugriff auf YouTube Music Premium ist auch im Familienplan von Google Play Music enthalten. Wir vermuten, dass sich irgendwann in der Zukunft alles unter dem Dach von YouTube Music bewegen wird.

Wie funktionieren Einkäufe mit dem Google Play Music Family Plan?

Nachdem ein Family Plan-Manager eine Familienzahlungsmethode eingerichtet hat und alle Mitglieder beigetreten sind, kann jedes Mitglied des Plans Musik, Apps, Spiele, Filme, Shows, E-Books und Magazine kaufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der FAQ-Seite von Google .

Mitglieder Ihrer Familiengruppe können ohne Zustimmung des Managers Einkäufe bei Google Play mithilfe der Familienzahlungsmethode tätigen. Die Zahlungsmethode ist der Hauptfamilienplan und nicht die Zahlungsmethode für ihre einzelnen Konten. Sie sehen den Familienplan als Zahlungsoption beim Auschecken.

Jedes Mal, wenn ein Familienmitglied einen Kauf tätigt, erhält der Familienplanmanager eine E-Mail. Der Manager kann auch eine Genehmigung für In-App-Käufe verlangen und eine Historie aller Käufe anzeigen.

Wo ist der Google Play Music Family Plan verfügbar?

Der Familienplan von Google Play Music ist in folgenden Ländern verfügbar: Australien, Belgien, Brasilien, Kanada, Chile, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Japan, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Russland, Südafrika , Spanien, Schweiz, Ukraine, Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

Der Familienplan funktioniert auf Android- und iOS-Geräten sowie im Internet.

Schreiben von Maggie Tillman und Britta O'Boyle.