Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wenn Sie kürzlich geheiratet oder Ihren Namen geändert haben, müssen Sie alle Ihre Lebensdokumente und sogar Ihre sozialen Kontakte aktualisieren. Um Ihnen den ganzen Prozess etwas zu erleichtern, hat Pocket-lint detailliert beschrieben, wie Sie Ihren Namen auf Facebook ändern können . Es ist wirklich einfach und kann nur wenige Sekunden dauern.

Wie du deinen Namen auf Facebook änderst

Du kannst deinen Namen auf Facebook über das Web oder die mobile App ändern. So wird's gemacht.

Computer-Nutzer

  1. Melde dich bei deinem Facebook-Konto an.
  2. Klicke auf dein Profilbild oben rechts auf Facebook.
  3. Wähle Einstellungen und Privatsphäre und klicke dann auf Einstellungen.
  4. Klicke auf Name.
  5. Gib deinen Namen ein und klicke auf Änderung überprüfen.
  6. Gib dein Passwort ein und klicke auf Änderungen speichern.
POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Nutzer der mobilen App

  1. Tippe unten rechts auf Facebook auf die dreizeilige Hamburger-Schaltfläche.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Einstellungen und Privatsphäre und dann auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Persönliche und Kontoinformationen.
  4. Tippen Sie auf Name.
  5. Geben Sie Ihren Namen ein und tippen Sie auf Änderung überprüfen.
  6. Gib dein Passwort ein und tippe auf Änderungen speichern.

Haben Sie Probleme? Du kannst dieses Formular ausfüllen, um eine Namensänderung direkt bei Facebook zu beantragen.

Wie oft kannst du deinen Namen ändern?

Du kannst deinen Namen auf Facebook nur alle 60 Tage ändern.

Die besten iPhone-Apps 2022: Der ultimative Leitfaden

Kannst du deinen Namen in irgendetwas ändern?

Facebook sagt, dass du keine Symbole, Zahlen, ungewöhnliche Großschreibung, sich wiederholende Zeichen oder Satzzeichen in deinem Namen verwenden kannst. Du kannst auch keine Zeichen aus mehreren Sprachen, Titel (wie z. B. beruflich oder religiös), namenlose Wörter oder Phrasen oder beleidigende oder anzügliche Wörter verwenden. Facebook schlägt vor, dass dein Profil denselben Namen haben sollte, mit dem dich deine Freunde im Leben anreden. Dieser Name sollte auch auf einem Ausweis oder Dokument erscheinen. Spitznamen sind in Ordnung, und du kannst auch andere Namen in deinem Konto angeben.

Kannst du den Namen eines Prominenten verwenden?

Laut Facebook ist es nicht erlaubt, sich als jemand anderes auszugeben als man selbst.

Willst du mehr wissen?

Facebook hat hier eine Seite mit häufig gestellten Fragen (FAQ) , auf der detailliert beschrieben wird, was bei Namen erlaubt ist und was nicht.

Schreiben von Maggie Tillman.
Abschnitte Facebook Software