Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Meta erlaubt Facebook-Nutzern möglicherweise bald bis zu fünf verschiedene Profile pro Konto.

Meta ist traditionell konservativ, was die Anzahl der Konten pro Nutzer angeht, testet aber die Möglichkeit, zusätzliche Profile zuzulassen, um das Posten und Interagieren zu fördern.

Während der Testphase können bis zu vier zusätzliche Profile an ein Konto angehängt werden, wobei jedes Profil keinen echten Namen oder eine Identität haben muss. Jedes Profil hat seinen eigenen Feed, aber nur jeweils ein Profil kann die Beiträge einer anderen Person kommentieren oder mögen. Man kann also nicht ein Profil zum Kommentieren und ein anderes zum Antworten verwenden.

Was ist der Pocket-Lint Daily und wie bekommt man ihn kostenlos?

Die Erstellung mehrerer Profile könnte es einem Nutzer ermöglichen, seine Freunde in verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Profilen aufzuteilen - z. B. beruflich oder privat. Alternativ könnte ein Alias für soziale Beiträge verwendet werden, von denen man nicht möchte, dass sie von der Familie gesehen werden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook die Möglichkeit bietet, mehrere Profile oder Konten zu erstellen - Personen des öffentlichen Lebens können dies schon seit einiger Zeit. Auch bei der Partnersuche oder an der Uni sind verschiedene Identitäten erlaubt.

Die Ausweitung auf die breite Öffentlichkeit ist jedoch ein großer Schritt für das soziale Netzwerk, und wenn sich die Tests als erfolgreich erweisen, sollte die Funktion in den kommenden Monaten eingeführt werden.

Schreiben von Rik Henderson.