Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Facebook fordert die Benutzer nun auf, einen Nachrichtenartikel vor dem Teilen zu öffnen und zu lesen, um die Verbreitung von Fehlinformationen einzudämmen.

Der Social-Media-Riese bestätigte via Twitter, dass er die neue Funktion testet. Das Popup wird Benutzern angezeigt, die Artikel teilen möchten, bevor sie sie tatsächlich öffnen.

"Sie sind dabei, einen Artikel zu teilen, ohne ihn zu öffnen", lautet die Eingabeaufforderung, bevor Sie gewarnt werden, dass das Teilen ungelesener Informationen bedeuten kann, dass wichtige Fakten übersehen werden, und dann die Wahl getroffen wird, das Stück zu öffnen oder zu teilen, ohne es zu lesen.

Es folgt ein früherer Schritt, der hervorhob, als ein Artikel älter als drei Monate war, und ein ähnlicher Schritt von Twitter, der letztes Jahr eingeführt wurde und vorschlug, eine Geschichte vor dem Retweeten zu lesen.

Und obwohl es wie ein sehr grundlegender, vielleicht belangloser Schritt von Facebook erscheint, hat Twitter bereits gezeigt, dass diese Warnungen einen Unterschied machen.

Nach dem Testen der Funktion stellte Twitter fest, dass Artikel nach Erhalt einer Aufforderung um 40% mehr geöffnet wurden, sowie eine Verringerung der Anteile derjenigen, die tatsächlich einen Artikel gelesen hatten.

Wie bei Twitter ist jedoch nicht ganz klar, wann die neue Funktion weltweit eingeführt wird. Als wir eine kurze Überprüfung auf Facebook durchgeführt haben, haben wir die Aufforderung nicht erhalten, bevor wir einen ungeöffneten Artikel veröffentlicht haben. Erwarten Sie daher wie immer, dass dieser Artikel in den kommenden Wochen zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Regionen erreicht.

Wie Twitter herausgefunden hat, führt das Popup hoffentlich dazu, dass mehr Benutzer ordnungsgemäß informiert werden, bevor sie das Wort verbreiten.

Beste Android Apps 2021: Der ultimative Leitfaden

Schreiben von Conor Allison.