Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ursprünglich als Teil der Bemühungen von Facebook, während der Pandemie zu helfen, angekündigt, hat das soziale Netzwerk einen "Quiet Mode" eingeführt, der es den Nutzern erleichtern soll, ihre in den mobilen Apps verbrachte Zeit zu verwalten.

Der Ruhemodus kann Push-Benachrichtigungen stumm schalten und Sie daran erinnern, Ihre Zeit in der App zu begrenzen. Um die Funktion zu nutzen, legen Sie einfach eine Zeitspanne fest, in der Facebook verfügbar sein soll oder in der die App stumm geschaltet werden soll. Wenn Sie versuchen, die Facebook-App zu verwenden, während der Ruhemodus aktiviert ist, erhalten Sie eine Erinnerung mit einem Timer, aber Sie können die Funktion deaktivieren oder sie für 15 Minuten ausschalten.

FacebookFacebook fügt einen ruhigen Modus hinzu, mit dem Sie das Bild 2 für die Bildschirmzeit verwalten können

Facebook beschreibt den Ruhemodus im Wesentlichen als ein Hilfsmittel für die psychische Gesundheit, das ursprünglich für Menschen entwickelt wurde, die während der Coronavirus-Pandemie Probleme haben:

Während wir uns alle an neue Routinen gewöhnen und zu Hause bleiben, kann es hilfreich sein, Grenzen zu setzen, wie Sie Ihre Zeit online verbringen. Ob es darum geht, sich auf Familie und Freunde zu konzentrieren, ohne Ablenkung zu schlafen oder die Zeit, die man zu Hause verbringt, zu verwalten - wir haben Tools, die dir helfen können, das richtige Gleichgewicht bei der Nutzung von Facebook zu finden. Wir haben den Ruhemodus hinzugefügt, der die meisten Push-Benachrichtigungen stumm schaltet. Wenn du versuchst, Facebook im Ruhemodus zu öffnen, wirst du daran erinnert, dass du diese Zeit beiseite gelegt hast, um deine Zeit in der App zu begrenzen. Wir haben außerdem Verknüpfungen zu den Benachrichtigungseinstellungen und den Einstellungen für den Nachrichten-Feed hinzugefügt, damit du deine Zeit auf Facebook optimal nutzen kannst, indem du die Art der Posts, die du in deinem Nachrichten-Feed siehst, sowie die Updates, die du erhältst, steuerst.

Der Ruhemodus ist Teil der Zeitmanagement-Tools von Facebook. Um die Einführung zu vervollständigen, hat Facebook auch mehr Zeitstatistiken zur Verfügung gestellt, so dass Sie Ihre Nutzung über einen Zeitraum von zwei Wochen sehen können. Sie können sogar mehr Details über die am Tag und in der Nacht verbrachte Zeit erhalten.

FacebookFacebook fügt einen ruhigen Modus hinzu, mit dem Sie das Bild 3 für die Bildschirmzeit verwalten können

So finden und aktivieren Sie den Leisemodus

Du kannst den Ruhemodus in der mobilen Facebook-App aktivieren:

  1. Tippe auf den Menüreiter "Hamburger".
    • Das Menüsymbol sieht aus wie drei horizontale Linien.
  2. Scrolle nach unten und tippe auf Einstellungen und Privatsphäre.
  3. Wähle Einstellungen.
  4. Wählen Sie Ihre Zeit auf Facebook.
  5. Gehe zu Deine Zeit verwalten.
    • Tippen Sie auf Tools anzeigen.
  6. Schalten Sie den Ruhemodus ein.
    • Sie können auch einen Timer für den Ruhemodus einschalten und planen.

Hinweis: Auf dem Bildschirm "Ruhemodus" sehen Sie auch die Option, eine tägliche Erinnerung an die verbrauchte Zeit zu erhalten.

Die besten iPhone-Apps 2022: Der ultimative Leitfaden

Willst du mehr wissen?

Im Facebook-Blog findest du weitere Informationen zum Ruhemodus. Wir haben auch diesen Leitfaden unten auf Facebook, in dem weitere versteckte Funktionen beschrieben werden:

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Luke Baker.