Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Erinnern Sie sich an das Facebook-Facelifting, das wir alle erhalten sollten? Es wird endlich auf dem Desktop veröffentlicht - ungefähr ein Jahr zu spät.

Im April letzten Jahres kündigten Facebook-Führungskräfte auf der F8-Konferenz 2019 an , dass das Unternehmen eine massive Neugestaltung von Facebook planen werde. Sowohl die Desktop-Website als auch die mobile App sollten ein Update erhalten, das hoffentlich die Navigation auf Facebook erleichtert. Facebook beschrieb es als ein viel saubereres Design mit einem eher rein weißen Aussehen (es gibt auch einen dunklen Modus).

Diese Neugestaltung soll in erster Linie einen Schwerpunkt auf Gruppen und Veranstaltungen legen, die zu zwei der Hauptgründe geworden sind, warum Menschen Facebook täglich besuchen. Dies bedeutet, dass der Newsfeed weniger angezeigt wird, was wahrscheinlich insgesamt eine gute Nachricht für die Benutzer ist. Facebook sagte ursprünglich, dass das mobile Redesign sofort eingeführt werden sollte, während die Desktop-Version später eintreffen würde.

Es ist jedoch jetzt Januar 2020, und das neu gestaltete Desktop-Erlebnis fehlt noch in Aktion. Laut CNET hat Facebook nun endlich damit begonnen, einigen Webnutzern Zugriff auf das neue Erscheinungsbild zu gewähren. Facebook bestätigte auch, dass es plant, das Redesign bis zum Frühjahr 2020 "breiter" anzubieten.

Ein "kleiner Prozentsatz" der Nutzer erhält jetzt eine Popup-Benachrichtigung, in der sie aufgefordert werden, zu testen, was Facebook als "Das neue Facebook" bezeichnet. Wenn sie zustimmen, können sie bei Facebook zwischen einem weißen Hintergrund mit hellen Symbolen oder einem dunklen Modus wählen, der bereits auf Mobilgeräten verfügbar ist.

Es bietet Benutzern auch die Möglichkeit, zum alten Facebook-Design zurückzukehren. Sie können auch Facebook Feedback geben.

Schreiben von Maggie Tillman.