Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Facebook-Portal ist ein umstrittenes Gerät, da Facebook auf diese Weise eine Kamera und ein Mikrofon in Ihr Zuhause steckt. Wenn das nicht beunruhigend genug war, möchte es jetzt buchstäblich in Ihr Unternehmen eindringen.

Das soziale Netzwerk ermöglicht Portalbenutzern den Zugriff auf eine Unternehmensversion seiner Slack-like Workplace-App, um Video- und Audioanrufe über das Portal selbst zu tätigen. Es wird daher in der Lage sein, Microsoft Skype, BlueJeans und sogar Zoom bis zu einem gewissen Grad besser zu übernehmen, ganz zu schweigen davon, dass es weiter nach Slack geht, das derzeit den Business-Chat-Bereich dominiert .

Facebook hat seinen Workplace-Dienst im Jahr 2016 gestartet. Er funktioniert ähnlich wie die Standardversion von Facebook, wurde jedoch entwickelt, um Mitarbeiter innerhalb desselben Unternehmens miteinander zu verbinden. Laut Facebook hat Workplace derzeit drei Millionen bezahlte Nutzer, gegenüber zwei Millionen im Februar.

Als wir im letzten Monat das Portal + überprüft haben , haben wir festgestellt, wie eingeschränkt sich die Verwendung des Geräts anfühlte, obwohl es uns insgesamt immer noch gefallen hat. Während Sie beispielsweise Messenger-Videoanrufe tätigen konnten, konnten Sie Ihre Messenger-Threads oder Ihre Facebook-Timeline nicht sehen. Sogar Facebooks Video-Hub "Watch" schien ein nachträglicher Gedanke zu sein, und YouTube-Videos beschränkten sich auf den rudimentären Browser.

Mit Workplace fühlt sich Portal nun wie ein integrierteres und nützlicheres Gerät an. Wir konnten sehen, dass kleine Teams und Unternehmen dieses neue Portal- und Arbeitsplatz-Setup einführten, um ein ansprechenderes Kommunikationserlebnis zu bieten, insbesondere für Remote-Mitarbeiter.

Denken Sie daran, dass Facebook kürzlich weitere neue Portal-Smart-Displays angekündigt hat, einschließlich einer Version, mit der Sie von Ihrem Fernseher aus chatten können. Es scheint also nicht nur einen Angriff auf Unternehmens-Chat-Apps zu beschleunigen, sondern sich auch schnell mit seinen eigenen Hardware-Zielen zu bewegen.

  • Facebook Workplace: Wie funktioniert es und was kostet es?

Facebook hat diese Woche auch andere neue Workplace-Funktionen vorgestellt, darunter automatische Untertitel für Videos und Abzeichen für Mitarbeiterleistungen.

Schreiben von Maggie Tillman.