Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Facebook kündigte letztes Jahr an, eine "Nicht senden" -Funktion für alle Facebook Messenger-Benutzer zu starten. Jetzt ist diese Funktion endlich gestartet.

Anfang 2018 gab Facebook bekannt, dass das Unternehmen alte Nachrichten, die der Gründer und CEO Mark Zuckerberg über Messenger gesendet hatte, heimlich gelöscht hatte . Es war eine seltsame Entdeckung, wenn man bedenkt, dass die meisten Benutzer, wenn sie Nachrichten aus ihrem eigenen Posteingang löschen, diese weiterhin im Posteingang des Empfängers verfügbar sind. Nach einigen Rückschlägen sagte Facebook, dass die Funktion "Nicht senden" bald für alle verfügbar sein würde.

Flash vorwärts ein Jahr später, und Facebook hat die Funktion leise eingeführt. Sie können Nachrichten aus einer Konversation löschen, nachdem Sie sie gesendet haben. Diese sogenannte Funktion zum Nicht - Senden sieht identisch mit der Version aus, die im letzten Herbst durchgesickert ist . Die Idee ist, dass Sie, wenn Sie jemals die falsche Nachricht an jemanden senden, einen Tippfehler machen oder betrunken etwas senden, das Sie bereuen, diese jetzt in Messenger entfernen können.

So senden Sie eine Facebook-Nachricht ab

  1. Tippen Sie innerhalb von 10 Minuten nach dem Senden auf die Nachricht, die Sie löschen möchten.
  2. Wählen Sie eine der beiden angezeigten Optionen aus: Für alle entfernen und Für Sie entfernen.

Wenn Sie Für alle entfernen auswählen, ersetzt Facebook Messenger Ihre Nachricht durch einen Hinweis, dass die Nachricht von Ihnen entfernt wurde.

Wenn Sie eine Nachricht nur für sich selbst entfernen möchten, wählen Sie "Für Sie entfernen" (andere sehen Ihre Nachricht mit dieser Option weiterhin).

Wer kann die nicht gesendete Funktion von Facebook nutzen?

Facebook gab bekannt, dass die nicht gesendete Funktion ab dem 5. Februar 2018 für die neueste Version der Facebook Messenger-App für iOS und Android verfügbar sein wird.

Schreiben von Maggie Tillman.