Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Android-Nutzer werden in Kürze die gleichen Matchday Experience-Funktionen für die BT Sport-App nutzen können, die im September letzten Jahres für EE-Kunden auf iOS gestartet wurde.

Ab morgen wird das Feature-Set nicht nur Zuschauern in anderen Mobilfunknetzen zur Verfügung stehen, sondern auch mit der Android-Version der BT Sport-App . Dazu gehören Watch Together, Augmented Reality-Funktionen im Manager-Modus, Stadium Experience und Matchday Live sowie 360-Grad-Kameraansichten.

Mit dem Watch Together-Dienst können Fans eine BT Sport-Sendung wie ein Live-Spiel der Premier League oder der Champions League mit bis zu drei Freunden ansehen. Die App bietet ein Split-Screen-Erlebnis mit dem Match in einer Box und einem Live-Video von Freunden in der anderen.

Jeder BT Sport-Kunde kann andere erstellen oder in einen Watch Together-Raum einladen.

Der Manager-Modus fügt der Pitch-Aktion Echtzeitgrafiken hinzu, einschließlich Spielerstatistiken, Namen und einer Minikarte. Stadium Experience bietet Fans eine AR-Tour hinter die Kulissen. Und Matchday Live präsentiert Teamaufstellungen, Formationen und mehr, auch über AR.

Die beiden letztgenannten Funktionen werden "zu gegebener Zeit" auf Android-Geräten gestartet.

Die Matchday Experience-Funktionen sind ab morgen, dem 2. Februar, in der BT Sport-App für Kunden verfügbar, beginnend mit dem Spiel Manchester United gegen Southampton. Es wird künftig in ausgewählten Live-Spielen unter der Woche und in den Samstagmittagsspielen von BT Sport verfügbar sein.

Beste iPhone Apps 2021: Der ultimative Leitfaden

Schreiben von Rik Henderson.