Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Sowohl Apple als auch Google werden vom Vereinigten Königreich daraufhin untersucht, ob sie zu viel Kontrolle über Apps und das mobile Surfen im Internet ausüben.

Vor allemApple hat unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich gezogen, weil es verlangt, dass alle iPhone- und iPad-Apps über seinen App Store heruntergeladen werden müssen. Jetzt ist das Unternehmen erneut in die Kritik geraten, diesmal wegen der Art und Weise, wie es Cloud-Gaming-Anbieter daran hindert, Apps zur Verfügung zu stellen. Außerdem wird gegen Apple und Google ermittelt, weil die beiden Unternehmen die Kontrolle über die mobilen Webbrowser haben, auf die Telefonnutzer Zugriff haben.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Die Untersuchung folgt auf eine erste Konsultation, in der um Kommentare zu der Situation gebeten wurde. Es gab "eine breite Unterstützung für eine umfassendere Untersuchung der Art und Weise, wie Apple und Google den Markt für mobile Browser dominieren und wie Apple Cloud-Gaming durch seinen App Store einschränkt".

Bei der Ankündigung der Untersuchung sagte die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA), dass "Webentwickler sich über Apples Beschränkungen in Verbindung mit den angedeuteten Unterinvestitionen in seine Browsertechnologie beschwert haben". Berichten zufolge haben sich auch Cloud-Gaming-Unternehmen darüber beschwert, dass Apple "Innovationen hemmt und unnötige Kosten verursacht", indem es verhindert, dass ihre Apps den Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

Die TomTom Go Navigations-App ist eine mobile Premium-Navigations-App für alle Fahrer

Da keine Cloud-Gaming-Apps im App Store erlaubt sind, müssen Dienste wie Xbox Cloud Gaming stattdessen über eine Website laufen. Sowohl Apple als auch Google betonen, dass sie mit ihren Beschränkungen ihre Nutzer schützen wollen.

Schreiben von Oliver Haslam.
  • Quelle: Investigation into cloud gaming and browsers to support UK tech and consumers - gov.uk
Abschnitte Apple Software