Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Während der Diskussion über die Aktualisierungen des Safari-Browsers auf der WWDC im Juni 2022 kündigte Apple eine neue Sicherheitsfunktion - oder Berechtigungsnachweis - an, an der das Unternehmen arbeitet und die plattformübergreifend funktionieren soll: Passkeys. Apple sagte, dass es mit Entwicklern, der FIDO-Allianz und Industriepartnern wie Microsoft und Google zusammenarbeitet, um eine passwortlose Zukunft zu schaffen - und Passkeys ist, nun ja, der Schlüssel zu dieser Vision. Hier finden Sie alles, was Sie über den neuen Berechtigungsnachweis wissen müssen, einschließlich der Frage, wie genau er Passwörter für immer ersetzen könnte.

AppleWas sind Apple Passkeys und wie werden sie Passwörter für immer ersetzen? photo 3

Was sind Apple Passkeys und wie können sie Passwörter ersetzen?

Während seiner Keynote auf der WWDC 2022 sagte Apple, dass es "dazu beigetragen hat, eine neue Generation von Anmeldeinformationen zu entwickeln, die sicherer und einfacher zu verwenden ist und Passwörter ersetzen soll".

Passkeys sind eine Art von Berechtigungsnachweis, der "kryptografische Techniken" verwendet. Sie nutzen die in den Apple-Geräten integrierten biometrischen Funktionen wie Touch ID oder Face ID, um Ihre Online-Konten zu schützen. In einer Demo zeigte Apple, wie Sie mit Touch ID oder Face ID auf Ihrem Apple-Gerät schnell einen Hauptschlüssel erstellen und verwenden können. Wenn Sie eine App oder Website verwenden, die Apple Passkeys unterstützt, können Sie einen Account erstellen und sich bei diesen Diensten nur mit Ihrem Daumenabdruck oder Gesicht anmelden. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich zu authentifizieren, und schon sind Sie fertig.

Bei der Demonstration der passwortfreien Technologie zeigte Apple, wie Passkeys im iCloud-Schlüsselbund gesichert werden und mit einer End-to-End-Verschlüsselung auf Mac, iPhone, iPad und Apple TV funktionieren. Man kann sich sogar mit einem iPhone oder iPad bei Websites und Apps auf Nicht-Apple-Geräten anmelden. Sie müssen einen QR-Code scannen und dann Touch ID oder Face ID zur Authentifizierung verwenden.

AppleWas sind Apple Passkeys und wie werden sie Passwörter für immer ersetzen? Foto 1

Wie funktionieren die Apple Passkeys und sind sie wirklich sicher?

Laut Apple wird bei der Erstellung eines Passkeys ein eindeutiger digitaler Schlüssel erstellt, der nur für die Website funktioniert, für die er erstellt wurde. Passkeys basieren auf der Web-Authentifizierungs-API (WebAuthn).

Dabei handelt es sich um einen Standard, der anstelle von Passwörtern die Kryptographie mit öffentlichen Schlüsseln für die Authentifizierung auf Websites und in Anwendungen verwendet. Sie werden auf dem Gerät und nicht auf einem Webserver gespeichert. Es ist auch ein Passwort-Ersatz, der Touch ID oder Face ID für die biometrische Überprüfung verwendet. Anstatt also ein langes Passwort einzugeben, werden Sie aufgefordert, sich über Touch ID oder Face ID zu authentifizieren.

Das Unternehmen sagt, dass ein Passkey nicht gefälscht werden kann, da der Passkey Ihre Apple-Geräte nie verlässt. Hacker können Sie auch nicht dazu verleiten, einen Passkey auf einer gefälschten Website freizugeben, und er kann auch nicht weitergegeben werden, da nichts auf einem Webserver gespeichert wird. Passkeys funktionieren in Apps und werden über den iCloud-Schlüsselbund sicher mit allen Apple-Geräten synchronisiert.

AppleWas sind Apple Passkeys und wie werden sie Passwörter für immer ersetzen? Foto 2

Welche Geräte unterstützen Apple Passkeys - ist es nur Apple?

Sie können Passkeys verwenden, um sich bei Apps und Websites von Ihrem Mac, iPhone, iPad, Apple TV und sogar von Nicht-Apple-Geräten aus anzumelden.

  • Auf Ihrem Mac können Sie sich mit einem Passkey über Ihre Touch ID oder Face ID anmelden.
  • Auf IhremiPhone können Sie sich mit einem Hauptschlüssel über Ihre Touch ID oder Face ID anmelden.
  • Auf IhremiPad können Sie sich mit einem Hauptschlüssel mit Ihrer Touch ID oder Face ID anmelden.
  • Auf Ihrem Apple TV und Nicht-Apple-Geräten können Sie sich mit einem Hauptschlüssel über Ihr iPhone oder iPad anmelden! Laut Apple können Sie sich bei einer App oder Website anmelden, indem Sie einen QR-Code scannen und sich dann mit Touch ID oder Face ID authentifizieren.

Denken Sie daran, dass Google und Microsoft im Mai 2022 angekündigt haben, sich mit Apple zusammenzutun, um die Unterstützung für passwortlose Anmeldungen auf Mobilgeräte, Desktop und Browser auszuweiten. Alle drei Unternehmen haben erklärt, dass sie den neuen passwortlosen Authentifizierungsstandard, der von der FIDO Alliance und dem World Wide Web Consortium eingeführt wurde, innerhalb des nächsten Jahres unterstützen wollen.

Wann werden die Apple Passkeys verfügbar sein und genutzt werden können?

Passkeys wurden während einer Safari-Demo im Rahmen der Ankündigung von macOS Ventura angekündigt, einer wichtigen Aktualisierung des Betriebssystems für den Mac. Es wird diesen Sommer in einer Betaversion verfügbar sein, gefolgt von einer öffentlichen Einführung später im Jahr. Zu diesem Zeitpunkt wird Passkeys vermutlich auch für Mac-Benutzer verfügbar sein. iOS 16 und iPadOS 16 werden Passkeys wahrscheinlich auf das iPhone und iPad bringen. Diese kommenden Software-Updates sollen ebenfalls in diesem Sommer als Betaversionen veröffentlicht werden. Die endgültigen Versionen für Verbraucher werden voraussichtlich im Herbst 2022 erscheinen.

Lohnt sich Apple Music? Testen Sie den Streaming-Dienst von Apple 3 Monate lang kostenlos

Schreiben von Maggie Tillman.