Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple Music könnte eine neue Begleit-App bekommen. Das geht aus Informationen hervor, die in der Beta-Version von iOS 15.5 enthalten sind - und sie konzentriert sich auf klassische Musik.

Es wurden neue Bestätigungsmeldungen gefunden, in denen Nutzer gefragt werden, ob sie mit der Wiedergabe von Titeln "in Apple Classical" einverstanden sind, die als "neue, für klassische Musik optimierte App" beschrieben wird.

Das klingt wie ein ziemlich deutlicher Hinweis darauf, dass Apple eine eigene App für klassische Musik für diejenigen einrichten wird, die ein gezielteres Erlebnis wünschen, und das ist keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass Apple im letzten Jahr Primephonic gekauft hat, genau so eine App.

Dies ohne ein klares Ziel zu tun, wäre etwas überraschend gewesen. Es sieht also so aus, als könne man erwarten, dass Apples eigene Version des Primephonic-Erlebnisses irgendwann erscheinen wird. Es wird interessant sein, herauszufinden, was genau diese Optimierungen für den Benutzer bedeuten werden.

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, wann die neue App erscheinen wird, da sich Apple normalerweise ziemlich bedeckt hält.

Es könnte sein, dass die App auf der WWDC 2022, die im Juni stattfindet, angekündigt wird, aber es ist nicht auszuschließen, dass Apple die App einfach veröffentlicht, wenn sie fertig ist, egal, ob der Zeitpunkt dafür günstig ist oder nicht.

Schreiben von Max Freeman-Mills.