Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es hört sich so an, als ob Apple im Begriff ist, seine zuvor angekündigte Spatial Audio-Funktion für Apple Music zu starten. Das Feature könnte auf einer separaten Veranstaltung angekündigt werden, die direkt nach der Keynote der Entwicklerkonferenz von Apple stattfindet .

Das Ereignis scheint durch ein auf Reddit gepostetes und von MacRumors gemeldetes Video durchgesickert zu sein. Die Zeit der Veranstaltung scheint 12 Uhr PT zu sein, also zwei Stunden nach Beginn der Standard-Keynote.

Die Erweiterung von Apple Music wurde neben verlustfreiem Audio angekündigt, aber während Millionen von Tracks in verlustfreier Qualität verfügbar sein werden, werden die Spatial Audio-Tracks nur zu Tausenden verfügbar sein. Nur bestimmte Geräte sind mit Spatial Audio und/oder Apple Music verlustfrei kompatibel.

Spatial Audio verwendet die Dolby Atmos-Technologie und spielt automatisch Spatial Audio-erweiterte Tracks auf allen AirPods und Beats-Kopfhörern mit einem H1- oder W1-Chip ab.

Spatial Audio funktioniert auch mit den integrierten Lautsprechern in den neuesten Versionen von iPhone-, iPad- und Mac-Geräten. Erwarten Sie jedoch nicht, dass die Lautsprecher eines iPhones aufgrund der Technologie plötzlich erstaunlich klingen. Auch die HomePod-Reihe wird dies mit einem Update unterstützen.

Auf den Geräten muss mindestens iOS 14.6, iPadOS 14.6, macOS 11.4 oder tvOS 14.6 oder höher ausgeführt werden.

Die Worldwide Developers Conference (WWDC) von Apple findet bis zum 11. Juni 2021 statt. Die Eröffnungs-Keynote findet heute um 10 Uhr (PDT), 13 Uhr (EDT), 18 Uhr (BST) statt.

Beste Amazon Prime Day 2021-Angebote: Top-US-Angebote jetzt verfügbar

Schreiben von Dan Grabham.