Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple erleichtert es App Store-Benutzern, das zu finden, was sie benötigen, und fügt eine neue Funktion hinzu, die Wörter vorschlägt, um die Suche zu verfeinern.

Das kleine Update ist jetzt auf iOS-Geräten in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien verfügbar. Nach einer Testphase, in der einige Benutzer die Funktion frühzeitig erhalten haben. Die Änderung bedeutet, dass der App Store bei der Suche jetzt eine Reihe vorgeschlagener Begriffe anbietet, mit denen Sie genau eingrenzen können, wonach Sie suchen.

Beste iPhone-Apps: Top-Apps, die jetzt heruntergeladen werden können

Durch Tippen auf eines der vorgeschlagenen Wörter wird die Liste mit relevanteren Auswahlmöglichkeiten aktualisiert. Dies sollte dazu beitragen, den Bildlauf zu reduzieren, der erforderlich ist, um die richtige App zu finden.

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Verwendung sehr einfach. Mit unserem schnellen Herumspielen haben wir uns entschlossen, herauszufinden, welche vorgeschlagenen Begriffe aufgetaucht sind, als wir versucht haben, eine App zu finden, mit der wir unsere Golfrunde kardieren können.

Wie in den folgenden Bildschirmen gezeigt, schlägt der App Store zunächst Golfspiele vor, wenn der Suchbegriff "Golf" verwendet wird. Er schlägt jedoch Wörter wie "Tracker", "Scorecard", "Swing" und "News" vor, um die Aufschlüsselung zu erleichtern. Wenn wir "Scorecard" aus der Liste auswählen, passt der App Store die Suche schnell an und filtert sie.

Natürlich können Sie weiterhin erwarten, dass Anzeigen Teil des Suchprozesses sind. Das Top-Ergebnis im App Store zielt auch darauf ab, sich an Ihre Filteranforderungen anzupassen. Und in unseren Schnelltests folgte dieser Slot zumindest dem Muster der verfeinerten Suche.

Es ist jedoch durchaus möglich - wie bei jeder Änderung der Suchalgorithmen -, dass der Versuch, die Suche zu verfeinern und zu beschleunigen, auch zu neuen Konflikten bei der Darstellung dieser beworbenen Slots durch Apple führt - insbesondere, da nicht jeder Begriff oben vorgeschlagene Wörter enthält.

In jedem Fall scheint dies eine kleine, aber hilfreiche Änderung für diejenigen zu sein, die im App Store suchen - und Sie können davon ausgehen, dass sie unmittelbar auf Ihrem Gerät landet.

Schreiben von Conor Allison.