Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es kommt oft vor, dass Sie den Musikanbieter wechseln möchten. Egal, ob Sie herausgefunden haben, dass eines über Funktionen verfügt, die Sie wirklich möchten, oder ob Sie ein Werbeangebot nutzen möchten. Das einzige Problem besteht darin, Ihre Wiedergabelisten und Alben mitzunehmen.

Zum Glück gibt es dafür tatsächlich eine App. Wenn Sie beispielsweise von Apple Music zu Spotify wechseln möchten, können Sie dies tun. Sehen Sie sich das folgende Video an, um herauszufinden, wie oder folgen Sie unserer schriftlichen Anleitung, wenn dies einfacher ist:

Holen Sie sich SongShift und verknüpfen Sie Ihre Konten

  • Laden Sie SongShift für iPhone herunter
  • Öffnen Sie die App
  • Wählen Sie Ihre Quellen aus (in diesem Fall: Apple Music und Spotify)
  • Melden Sie sich bei Apple Music und Spotify an, um Musik zu verknüpfen
  • Ermöglichen Sie den Zugriff auf Bibliotheken, wo dies erforderlich ist

Die einfachste Übertragungsmethode ist eine kostenlose App namens SongShift. Es ist im App Store für iPhone erhältlich. Laden Sie es daher unbedingt herunter. Es gibt ähnliche Apps im Play Store für Android, wie zum Beispiel FreeYourmusic.

Der erste Schritt nach dem Herunterladen von SongShift besteht darin, die App zu öffnen und Ihre Musikdienste einzurichten. Es unterstützt viele verschiedene Dienste, darunter Tidal, YouTube Music und Pandora. Für dieses Tutorial wählen wir Apple Music und Spotify. Für jeden von ihnen müssen Sie bestimmte Berechtigungen zulassen und sich bei den Konten anmelden.

Übertragen Sie Ihre Wiedergabelisten

  • Tippen Sie auf das +, um eine neue Übertragung zu starten
  • Wählen Sie Apple Music-Wiedergabelisten als Quelle
  • Schalten Sie im nächsten Bildschirm "Mehrere Wiedergabelisten" ein
  • Wählen Sie nun alle Wiedergabelisten aus, die Sie übertragen möchten
  • Klicken Sie auf "Fertig".
  • Wählen Sie Spotify und "Neue Wiedergabeliste" als Ziel
  • Klicken Sie auf "Weiter".
  • Tippen Sie auf "Ich bin fertig".
  • Warten Sie, bis die Verarbeitung abgeschlossen ist, und bestätigen Sie alle Übereinstimmungen

Sobald Sie Ihre Quellen verknüpft haben, tippen Sie oben auf das Symbol +, um eine neue Schicht zu starten, und wählen Sie dann Ihre Quelle aus. In diesem Handbuch ist das Apple Music. Tippen Sie auf "Wiedergabelisten". Anschließend können Sie eine nach der anderen ausführen oder den Schalter für mehrere Wiedergabelisten aktivieren.

Der nächste Schritt besteht darin, auszuwählen, welche Wiedergabelisten übertragen werden sollen. Es ist erwähnenswert, dass bei unserer Apple Music einige von ihnen 0 Songs enthielten, aber als wir sie für die Übertragung ausgewählt hatten, wurden alle Songs entdeckt, abgeglichen und verarbeitet.

Abhängig davon, wie viele Wiedergabelisten Sie haben, kann es einige Zeit dauern, bis Ihre neuen Wiedergabelisten übereinstimmen und generiert werden. Sobald der Abgleich abgeschlossen ist, werden Sie häufig feststellen, dass einige Titel nicht mehr gefunden werden können, und Sie können entweder die Wiedergabelisten ignorieren Match oder versuchen Sie es stattdessen manuell zu finden. Ansonsten funktioniert der Service sehr gut.

Apple Find My Changes, OnePlus Watch überprüft und mehr - Pocket-Lint Podcast 99

Die einzige Wiedergabeliste, bei der wir festgestellt haben, dass sie fehlschlägt, war eine der größten mit fast 1000 Songs. Es schien nach 500 Liedern aufzugeben.

Wenn Sie es andersherum machen und Musik von Spotify nach Apple verschieben möchten, können Sie dies natürlich tun. Es ist der gleiche Vorgang, aber Sie wählen Spotify als Quelle und Apple als Ziel.

Schreiben von Cam Bunton.