Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat bestätigt, dass sein vielbeschworenes Fitness + Workout-Abonnement in kurzer Zeit am 14. Dezember startet. Der Dienst wurde bereits im September angekündigt und vorgestellt, war aber seitdem AWOL.

Jetzt wissen wir, dass es an diesem Tag zumindest in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den USA eingeführt wird.

Es wurde bestätigt, dass für Fitness + die neuesten Versionen der verschiedenen Betriebssysteme erforderlich sind, dh iOS 14.3 und watchOS 7.2. Aktualisieren Sie also Ihre Hardware, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Nach diesem Starttermin gibt es nicht viel Neues zu besprechen, aber Apple wird mit Interesse beobachten, wie viele Leute es im Vorfeld und nach den Feiertagen übernehmen.

Schließlich ist es eindeutig eine gute Zeit des Jahres, Ihre Fitnessplattform da draußen zu haben - sowohl für Menschen, die sich gegenseitig zu Weihnachten beschenken, als auch als Option, wenn die Gewichtsverlustsaison im Januar wieder beginnt.

Der Dienst, der Klassen bietet, die sich gut in Ihre Apple-Geräte integrieren lassen, mit besonderem Schwerpunkt auf der Apple Watch, scheint eine großartige Option für das Heimtraining zu sein. Wir werden es natürlich nach dem Start ausprobieren, um zu sehen, wie es sich tatsächlich anfühlt, während eine einmonatige kostenlose Testversion für alle verfügbar sein wird.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Dan Grabham.