Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple schließt sich der ständig wachsenden Liste von Unternehmen an, die versuchen, den Schlag für Menschen zu mildern, die während der COVID-19-Pandemie gezwungen sind, in ihren Häusern zu bleiben, indem sie kostenlose Software oder erweiterte Testversionen anbieten.

Es wird angekündigt, dass Final Cut Pro X, seine Videobearbeitungssoftware, jetzt eine kostenlose Testphase hat, die dreimal so lang ist wie früher und von 30 Tagen auf 90 Tage ansteigt.

Darüber hinaus erhält Logic Pro X, die Audioversion seines Bearbeitungsanzugs, zum ersten Mal eine kostenlose Testversion, die ebenfalls 90 Tage dauern wird.

In beiden Fällen bedeutet dies, dass Kreative oder Enthusiasten Zeit haben sollten, ihre jeweilige Programmwahl vollständig in ihre Arbeitsabläufe zu integrieren. Das sollte den Leuten wirklich ein Gefühl dafür geben, ob sie am Ende des Tests eine vollständige Lizenz erwerben möchten.

Im Fall von Final Cut Pro X würde diese Lizenz normalerweise 300 GBP / 300 USD kosten, daher ist es eine sehr teure Software, sie ausprobieren zu können. Logic Pro X kostet £ 200 / $ 300, wenn Sie es eigenständig kaufen.

Die kostenlose Testversion von Logic Pro X ist noch nicht verfügbar, sollte aber in den nächsten Tagen erscheinen. Wenn Sie eine kostenlose Testversion von Final Cut Pro X möchten, können Sie diese von der Apple-Website herunterladen .

Als zusätzlichen Bonus müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie sich gerade in einer 30-tägigen Testversion von Final Cut Pro X befinden. Sie können diese Testversion unterbrechen und das neue Programm herunterladen, um sich auf die 90- zu testen. Tagesversion und nicht verpassen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.