Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Strava unterstützt endlich die Synchronisierung mit HealthKit. Das bedeutet, dass diejenigen unter Ihnen, die eine Apple Watch oder ein iPhone mit Strava verwenden, Ihre Trainingseinheiten jetzt automatisch synchronisieren können - und es ist nicht erforderlich, eine Problemumgehung wie eine Drittanbieter-App zu verwenden, mit der Sie die Trainingsdaten synchronisieren müssen.

Im neuesten Strava für iOS-Update sagt das Unternehmen, dass auf Apples Geräten aufgezeichnete Aktivitäten direkt auf seine Plattform importiert werden können. Sehen Sie sich unser Video unten an, um zu sehen, wie es gemacht wird, oder folgen Sie dem schriftlichen Tutorial darunter.

So synchronisieren Sie Apple-Gerätetrainings mit Strava

Wenn Sie Ihre Workouts zwischen Ihrer Apple Watch oder Ihrem iPhone und Strava synchronisieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die neueste Version der Strava-App auf Ihrem Gerät.
  2. Gehen Sie zu Profil> Einstellungen.
  3. Gehen Sie zu Anwendungen, Dienste und Geräte.
  4. Wählen Sie Apple Health.
  5. Wählen Sie Verbinden.
  6. Aktivieren Sie "An Gesundheit senden", um Daten zwischen Ihrem iPhone / Ihrer Apple Watch in die Strava-App hochzuladen.

Beachten Sie, dass dies nur für Ihre aktuelle und zukünftige Strava-Aktivität funktioniert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre alte Strava-Aktivität zu importieren:

  1. Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, kehren Sie zu den Einstellungen in der Strava-App zurück.
  2. Gehen Sie zu Anwendungen, Dienste und Geräte.
  3. Wählen Sie Apple Health.
  4. Scrollen Sie nach unten zu den Aktivitäten, die Sie an Health senden möchten.
  5. Tippen Sie manuell auf "Importieren", um Ihre alten Daten zu synchronisieren.

Einfach!

Schreiben von Maggie Tillman.