Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple plant die Entwicklung neuer Medien-Apps für PC-Benutzer, wie aus einer kürzlich veröffentlichten Stellenanzeige hervorgeht.

Insbesondere sucht Apple nach Softwareentwicklern, die bei der Entwicklung für Windows helfen.

Die Stellenanzeige , wie getupft Neowin , fragt potenzielle Mitarbeiter zu „baut die nächste Generation von Media - Anwendungen für Windows“. Apple gibt außerdem an, dass "die Erfahrung mit UWP ein großes Plus ist", was darauf hindeutet, dass Universal Windows Platform-Versionen seiner eigenen Apps für Windows 10 erstellt werden sollen.

Apple bietet vorhandene Windows-Desktop-Apps wie iTunes und iCloud an, die jedoch sicherlich ein Update gebrauchen könnten. Derzeit gibt es jedoch keine PC-Alternativen für die neuesten MacOS-Apps. Podcasts, TV und Musik sind derzeit nur unter macOS Catalina und iOS verfügbar.

Snapdragon Tech Summit, CES und mehr – Pocket-lint Podcast 132

Denken Sie daran, dass es derzeit keine Möglichkeit gibt, Apple TV + auf einer Xbox One anzusehen. Selbst Benutzer von Windows 10-PCs, die Apple Music oder Apple TV + abonnieren, müssen die Webversionen anstelle dedizierter Apps verwenden.

Wenn wir raten müssten, möchte Apple seine vorhandenen Medien-Apps wie Apple TV und Apple Music sowohl auf Windows 10 als auch auf Xbox One bringen. Es ist nicht klar, wann oder ob dies überhaupt passieren wird, und da es erst jetzt auf der Suche nach Talenten ist, die beim Erstellen von Apps helfen, vermuten wir, dass es zu diesem Zeitpunkt noch ein bisschen entfernt ist.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 19 November 2019.