Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit der Guided Access-Funktion von Apple können Sie Ihr iPhone oder iPad in einer einzigen App sperren und steuern, welche Funktionen für jede einzelne App verfügbar sind.

Wenn sie aktiviert sind, können beispielsweise Hardwaretasten sowie der Touchscreen deaktiviert werden. Dies ist eine besonders praktische Funktion für diejenigen, die ihr Gerät gelegentlich einem Kind geben, da es beim Spielen oder Anschauen nicht auf andere Apps und Einstellungen zugreifen kann.

Diese Funktion erklärt, wie Sie den geführten Zugriff ein- und ausschalten, sowie wie Sie ihn verwenden, was die verschiedenen Steuerungsfunktionen sind und was sie tun.

Pocket-lintGuided Access-Kindermodus auf iPhone und iPad Was ist das und wie verwenden Sie es? Bild 2

So aktivieren Sie den geführten Zugriff

Führen Sie die folgenden Schritte auf einem iPhone , iPad oder iPod Touch aus, um den geführten Zugriff zu aktivieren:

  • Einstellungen öffnen
  • Tippen Sie auf "Zugänglichkeit"
  • Scrollen Sie im Abschnitt „Allgemein“ nach unten zu „Geführter Zugriff“.
  • Geführten Zugriff aktivieren

Sie müssen dann die App öffnen, für die Sie den geführten Zugriff aktivieren möchten, z. B. Netflix . Sobald die App geöffnet ist, müssen Sie bei Touch ID-Telefonen wie dem iPhone 8 oder iPhone SE dreimal auf die Home-Taste klicken oder bei Face ID- iPhones wie dem iPhone 12 . dreimal auf die seitliche Ein-/Aus-Taste klicken oder iPhone XR , um den geführten Zugriff zu aktivieren.

Von hier aus werden eine Reihe weiterer verfügbarer Einstellungen angezeigt, wenn Sie den geführten Zugriff zum ersten Mal in jeder App verwenden. Sie können verschiedene Bereiche Ihres Displays einkreisen, um beispielsweise die Berührung zu deaktivieren - sie werden grau angezeigt und Sie können sie verkleinern oder vergrößern.

Wenn Sie alternativ unten links auf "Optionen" tippen, haben Sie die Möglichkeit, die Berührung vollständig zu deaktivieren oder zu aktivieren, sowie die Seitentaste oder die Home-Taste, Lautstärketasten, Bewegung, Tastaturen und Zeitlimits ein- oder auszuschalten. unter anderem je nach App.

Denken Sie daran, auf die Schaltfläche „Start“ oben rechts auf Ihrem Bildschirm zu tippen, um die Sitzung mit geführtem Zugriff zu starten, nachdem Sie Ihre bevorzugten Einstellungen ausgewählt haben und Sie möglicherweise Ihren iPhone-Passcode eingeben müssen.

Sie können Siri auch bitten, den geführten Zugriff zu aktivieren, wenn Sie Siri aktiviert haben. Sie müssen die App öffnen, für die Sie den geführten Zugriff aktivieren möchten, und dann sagen "Hey Siri, aktiviere den geführten Zugriff".

So deaktivieren Sie den geführten Zugriff

Um den geführten Zugriff zu deaktivieren, tippen Sie je nach iPhone-Modell dreimal auf die Home-Taste oder die Seitentaste. Sie müssen dann Ihren Passcode für den geführten Zugriff eingeben. Es ist auch möglich, zweimal auf die Home-Taste oder die Seitentaste zu tippen und eine Touch ID oder Face ID zu verwenden, um eine geführte Zugriffssitzung zu beenden – wenn Sie diese eingerichtet haben – mehr dazu unten.

Beste iPad-Apps: Der ultimative Leitfaden

Nachdem Sie Ihren Passcode eingegeben oder Ihre Identität über Face ID oder Touch ID bestätigt haben, tippen Sie auf die Schaltfläche „Beenden“ in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und die Sitzung mit geführtem Zugriff wird beendet und der Zugriff auf Ihr Gerät erneut gewährt.

Pocket-lintGuided Access-Kindermodus auf iPhone und iPad Was ist das und wie verwenden Sie es? Bild 5

So greifen Sie auf individuelle Einstellungen für den geführten Zugriff zu

Die Schaltfläche „Optionen für geführten Zugriff“ wird angezeigt, wenn Sie den geführten Zugriff zum ersten Mal für jede App verwenden. Danach werden jedes Mal, wenn Sie den geführten Zugriff für diese bestimmte App aktivieren, die Einstellungen, die Sie beim ersten Mal ausgewählt haben, gespeichert und automatisch aktiviert, wenn Sie auf die Schaltfläche "Start" klicken.

Um die Optionen für den geführten Zugriff für eine bestimmte App zu ändern, nachdem Sie sie festgelegt haben, klicken Sie dreimal auf die Home-Taste auf einem iPhone mit Touch ID oder auf den Ein-/Ausschalter auf einem iPhone mit Face ID und geben Sie Ihren Passcode ein oder doppelklicken Sie und bestätigen Sie Ihre Identität mit Face ID oder Touch ICH WÜRDE. Die Schaltfläche "Optionen" wird dann unten links auf Ihrem Bildschirm angezeigt, mit der Sie die Einstellungen für die jeweilige App ändern können, in der Sie sich befinden.

Pocket-lintGuided Access-Kindermodus auf iPhone und iPad Was ist das und wie verwenden Sie es? Bild 3

So legen Sie Ihren Passcode für den geführten Zugriff fest

Das Festlegen eines Passcodes für geführten Zugriff fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, wenn es darum geht, eine Sitzung mit geführtem Zugriff zu beenden. Das bedeutet, dass ein Kind nicht versehentlich auf den Rest Ihres Geräts zugreifen kann, wenn es mit der Home-Taste oder der Seitentaste spielt. Es ist unwahrscheinlich, dass sie den Knopf dreimal kurz hintereinander drücken, aber es ist auch nicht unmöglich.

So richten Sie einen Passcode für den geführten Zugriff ein:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Tippen Sie auf "Zugänglichkeit"
  3. Scrollen Sie im Abschnitt "Allgemein" nach unten zu "Geführter Zugriff".
  4. Passcode-Einstellungen
  5. Passcode für geführten Zugriff festlegen
  6. Geben Sie einen Passcode ein
  7. Geben Sie Ihren Passcode erneut ein

In diesem Abschnitt können Sie auch Face ID oder Touch ID aktivieren, um eine geführte Zugriffssitzung nach einem Doppeltippen auf die Home- oder Power-Taste zu beenden. Sie finden die Face ID- oder Touch ID-Option unter dem "Passcode für geführten Zugriff festlegen". Schalten Sie es ein, um Face ID oder Touch ID zu verwenden.

Welche Einstellungen sind im geführten Zugriff verfügbar?

  • Sleep/Wake-Taste
  • Lautstärketasten
  • Bewegung
  • Tastaturen
  • Berühren
  • Wörterbuch nachschlagen
  • Zeitlimit

Abhängig von der App, für die Sie den geführten Zugriff aktivieren möchten, hängt von den Optionen ab, die Sie erhalten. Zum Beispiel wird die Wörterbuchsuche nicht in den Optionen für den geführten Zugriff auf Netflix angezeigt , aber auf Safari.

Wenn Sie die Sleep/Wake-Taste deaktivieren, wird die Sleep/Wake-Taste Ihres Geräts ausgeschaltet.

Durch das Ausschalten der Lautstärketasten werden die Lautstärketasten deaktiviert.

Wenn Sie Bewegung deaktivieren, wird die Reaktion Ihres Geräts auf Bewegungen eingeschränkt. Es reagiert beispielsweise nicht auf Schütteln und dreht sich nicht.

Wenn Sie Tastaturen deaktivieren, wird die Tastatur nicht mehr angezeigt.

Wenn Sie Touch deaktivieren, reagiert der Bildschirm Ihres Geräts nicht mehr auf Berührungen. Dies ist besonders nützlich für Apps wie Netflix, wenn Sie Ihrem Kind beispielsweise erlauben, Ihr Gerät zu verwenden, um etwas anzusehen.

Das Umschalten auf Wörterbuchsuche ermöglicht es dem Benutzer, die Nachschlagefunktion zu verwenden, wenn er Text auswählt.

Wenn Sie das Zeitlimit aktivieren, können Sie ein Zeitlimit für Ihre Sitzung mit geführtem Zugriff auswählen.

Pocket-lintGuided Access-Kindermodus auf iPhone und iPad Was ist das und wie verwenden Sie es? Bild 4

Gibt es sonst noch etwas, was ich über geführte Zugriffskontrollen wissen muss?

Ein paar Dinge. Erstens ist es möglich, Ihrem Control Center-Dashboard geführte Zugriffskontrollen hinzuzufügen, um einen schnelleren Zugriff zu ermöglichen. Um dies zu tun: Öffnen Sie Einstellungen > Kontrollzentrum > Tippen Sie auf das + neben Geführter Zugriff. Sie können die Reihenfolge der Apps in Ihrem Kontrollzentrum ändern, indem Sie sie mit den drei Linien auf der rechten Seite nach oben und unten verschieben. Weitere Tipps finden Sie in unserer Funktion zum Anpassen des Kontrollzentrums .

Zweitens können Sie Ihr Gerät so einstellen, dass es einen Ton abspielt oder spricht, um die verbleibende Zeit des geführten Zugriffs vor Ablauf der Zeit zu übermitteln, wenn Sie ein Zeitlimit festgelegt haben. Diese Einstellung finden Sie in den Geführten Zugriffseinstellungen unter Einstellungen > Barrierefreiheit > Geführter Zugriff > Zeitlimits.

Drittens können Sie Ihr Display so einstellen, dass es während einer geführten Zugriffssitzung automatisch gesperrt wird. Die Standardeinstellung ist die gleiche, die Sie in den Einstellungen für Anzeige und Helligkeit eingestellt haben, Sie können jedoch 30 Sekunden, 1 Minute, 2 Minuten, 3 Minuten, 4 Minuten, 5 Minuten, 10 Minuten, 15 Minuten oder Nie wählen. Wie bei der Einstellung Zeitlimit können Sie darauf über Einstellungen > Eingabehilfen > Geführter Zugriff > Auto-Sperre anzeigen zugreifen.

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 5 August 2019.