Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Im Jahr 2019 gab Apple bekannt, dass iTunes auf dem Mac durch drei Apps ersetzt wird: Apple Music, Podcasts und Apple TV. Dies geschah mit dem Aufkommen von macOS Catalina und das Arrangement ist das gleiche im neueren macOS Big Sur .

Ersetzt ist das operative Wort. Keine der Funktionen wurde in den Papierkorb verschoben, sodass Sie weiterhin Musik mit Ihrem iPod synchronisieren können. Oder in der Tat Ihr iPhone und iPad. Sie können Musik und Filme direkt kaufen - oder Filme ausleihen.

Apple wollte eindeutig Apps erstellen, mit denen man sich identifizieren kann Apple Music und Apple TV + . Die Marke iTunes war aus offensichtlichen Gründen immer etwas seltsam für Filme und Fernsehsendungen, deshalb haben sie sie unter macOS aufgeteilt.

Unter Windows ändern sich die Dinge nicht. ITunes ist also weiterhin als Download im Windows Store verfügbar.

Der iTunes Store bleibt unter iOS , während Sie weiterhin Musik in der Apple Music App auf dem Mac und in der iTunes App unter Windows kaufen können. Sie können weiterhin iTunes-Geschenkgutscheine kaufen, geben und einlösen.

AppleiTunes ist nicht tot, es wird nur ersetzt Heres, was es für Sie und Ihr Musikbild bedeutet 3

So synchronisieren Sie Ihren iPod, Ihr iPhone oder iPad mit einem Mac ohne iTunes

Wenn Sie Medien über ein Kabel mit Ihrem Mac synchronisieren, ändern die separaten Apps dies nicht.

Wenn Sie ein Gerät an Ihren Mac anschließen, wird es jetzt in der Seitenleiste des Finders angezeigt, sodass Sie Ihr Gerät auf die gleiche Weise wie zuvor sichern, aktualisieren oder wiederherstellen können. Natürlich sichern viele Leute ihre iOS-Geräte mit iCloud, aber dies ist bei älteren Geräten keine Option.

Was war los mit iTunes?

Alles. OK, wir sind scherzhaft, aber es war auf allen Plattformen sehr klobig geworden. Während sich die Erfahrung enorm verbesserte, war es einst die schlechteste bekannte Software für Windows mit ständigen Abstürzen.

iTunes hatte einen klassischen Fall von Feature Creep - es war eine App, die einfach als Synchronisierungstool begann, aber bei dem Versuch, alles zu tun, wurde sie zu weitläufig und, ehrlich gesagt, verwirrend, um sie zu verwenden.

Wir sind erstaunt, dass es vorher nicht ersetzt wurde und dass es zu gegebener Zeit sicherlich auch unter Windows ersetzt wird.

Die Apple Music App ist der wichtigste iTunes-Ersatz

Wie Sie es wirklich erwarten würden. Während die App weiterhin ein Apple Music-Streaming-Abonnement haben möchte, haben Sie weiterhin Zugriff auf Ihre gesamte Musikbibliothek, unabhängig davon, ob Sie die Songs heruntergeladen, gekauft oder von einer CD gerippt haben.

Der iTunes Music Store ist über diese App zugänglich.

AppleiTunes ist nicht tot, es wird nur ersetzt Heres, was es für Sie und Ihr Musikbild bedeutet 2

Die Apple Podcasts App ist der Ort für Podcasts

Ähnlich wie das iOS-Äquivalent bietet die Podcasts-App mehr als 700.000 Shows und benachrichtigt Sie über neue Episoden, sobald diese verfügbar sind.

Die Apple TV App ist der Ort für iTunes-Filme und natürlich Apple TV +

Die videobasierten Elemente von iTunes - dem Geschäft zum Kaufen und Mieten - wurden in die Apple TV-App übernommen. Es ähnelt viel eher der Apple TV-App unter iOS, daher gibt es personalisierte Empfehlungen und Up Next, mit denen Sie verfolgen können, was Sie gerade sehen, und auf jedem Bildschirm fortfahren können.

Und natürlich ist hier auch der Apple TV + -Abonnementdienst zu Hause.

Schreiben von Dan Grabham.