Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie bei Pocket-lint so etwas wie wir sind, wissen Sie jetzt genau, wie viele Daten Sie Unternehmen wie Apple zur Verfügung stellen.

Unabhängig davon, ob Sie uneingeschränkten Zugriff auf Ihre sozialen Profile gewähren oder beiläufig eine Spur von Metadaten hinterlassen, z. B. wann und wen Sie in einer App wie FaceTime benachrichtigt haben. Wenn Sie im Internet sind, geben Sie Informationen weiter.

Was wir online tun, welche Websites wir besuchen, welche Dinge wir kaufen, welche Personen wir benachrichtigen oder anrufen, welche Shows wir sehen ... das sind alles Benutzerdaten, und sie können gesammelt und analysiert werden, um herauszufinden, wer Sie sind und was Sie sind am wahrscheinlichsten als nächstes zu tun. Unternehmen verwenden diese Informationen, um Anzeigen anzupassen, relevante Waren zu verkaufen und Sie in einigen Fällen zu manipulieren.

Die Verbraucher werden sich dieses Geschäfts jedoch immer mehr bewusst und möchten wissen, welche Unternehmen sie verfolgen und welche Art von Informationen auf ihnen gespeichert sind. Sie können eine Kopie Ihrer Daten von Facebook , Instagram und vielen anderen Websites und Diensten herunterladen. Aber was ist mit Apple? Bietet es ein ähnliches Tool zum Herunterladen von Daten?

Warum, ja, das tut es.

So finden Sie heraus, welche Daten Apple über Sie hat

Wenn Sie eine Kopie Ihrer Daten von Apple erhalten möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie zu Apple Verwalten Sie Ihre Apple ID-Seite: https://appleid.apple.com/account/manage
  2. Melden Sie sich bei Ihrer Apple ID an
  3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Daten und Datenschutz
  4. Tippen Sie auf "Verwalten Sie Ihre Daten und Ihren Datenschutz".
  5. Tippen Sie auf "Kopie Ihrer Daten anfordern".
  6. Wählen Sie die Daten aus, die Sie herunterladen möchten, indem Sie die Kontrollkästchen aktivieren
  7. Klicken Sie auf "Weiter".
  8. Wählen Sie die maximale Dateigröße, die für Sie zum Herunterladen am bequemsten ist
  9. Tippen Sie auf "Anfrage abschließen".

Wie lange dauert der Empfang Ihrer Daten?

Apple sendet eine E-Mail an die mit Ihrer Apple ID verknüpfte E-Mail-Adresse, um Sie darüber zu informieren, dass Ihr Datenbericht erstellt wird. Es kann bis zu sieben Tage dauern, bis der Bericht erstellt wird.

Wenn der Bericht fertig ist, wird er an die E-Mail-Adresse gesendet, die Ihrer Apple ID zugeordnet ist.

So laden Sie eine Kopie Ihrer Apple-Daten herunter

Eine E-Mail sollte innerhalb von sieben Tagen eintreffen. Es enthält ein Passwort, mit dem eine Zip-Datei Ihrer Daten geöffnet wird. Die Zip-Datei enthält Ordner mit hauptsächlich Excel-Tabellen, es können jedoch auch Dateien im JSON-, CSV-, XML- oder PDF-Format vorhanden sein.

Dokumente, Fotos und Videos werden im Originalformat angezeigt. Kontakte, Kalender und Lesezeichen im VCF-, ICS- und HTML-Format. Die Dateien sind nicht größer als das von Ihnen ausgewählte Limit.

Welche Art von Daten hat Apple über Sie?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihnen ab, wie viele Apple-Geräte und -Dienste Sie verwendet haben und wie oft Sie in der Vergangenheit mit Apple interagiert haben. Hier sind einige Beispiele für das, was Sie finden könnten:

  • Grundlegende Kontoinformationen
  • Protokolle jedes Mal, wenn Ihr Gerät Daten von iCloud herunterlädt
  • Eine Aufzeichnung aller Ihrer Interaktionen in iCloud-E-Mails
  • Wann immer Sie Ihr Apple ID-Passwort zurückgesetzt haben
  • Protokolle aller Zeiten, in denen Sie versucht haben, einen FaceTime-Anruf zu tätigen oder eine iMessage zu senden
  • Eine ganze Geschichte von Geräten und Zubehör, die Sie bei Apple gekauft haben
  • Jedes Mal, wenn Sie AppleCare angerufen haben - mit Hinweisen zu dem von Ihnen gemeldeten Problem
  • Alle Ihre Reparaturtransaktionen mit Apple
  • Immer wenn Sie sich bei iTunes angemeldet haben
  • Im Game Center gespeicherte Spielesitzungen
  • Eine Aufzeichnung aller Songs, die in iTunes Match hochgeladen oder von iTunes Match heruntergeladen wurden
  • Alle Ihre Einkäufe bei iTunes

Und das wars auch schon. Natürlich sammelt Apple Informationen über Sie, aber Sie werden nichts Schlimmes sehen, wie Kopien ganzer Nachrichten, Anzeigen, auf die Sie geklickt haben, oder Kopien Ihrer Fotos - alles Dinge, die Dienste wie Google und Facebook für Sie haben können. Aber denken Sie daran, Apple ist ein Hardware-Hersteller. Es konzentriert sich nicht ausschließlich auf die Schaltung von Anzeigen.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Britta O'Boyle.