Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Amazon wird in Kürze einen eigenen Versicherungsshop eröffnen, der britischen Kunden die Möglichkeit bietet, Hausratversicherungen direkt über die Amazon-Website abzuschließen und nicht über einzelne Versicherer oder Vergleichsdienste wie Compare the Market oder Go Compare.

Das Unternehmen ist Partnerschaften mit drei britischen Versicherungsgesellschaften eingegangen, damit die Kunden ein Angebot auswählen können, das ihnen gefällt. Ageas UK, Co-op und LV= General Insurance haben sich für die Markteinführung bereit erklärt, weitere könnten mit der Zeit hinzukommen.

Amazon wird seinen Kunden beim Kauf einer Versicherung eine Geschenkkarte im Wert von 10 Pfund schenken.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Der Amazon Insurance Store wird ab heute ausgewählten Kunden zur Verfügung gestellt. Bis Ende des Jahres wird er für alle britischen Kunden auf der speziellen Website und der Amazon UK Mobile App verfügbar sein.

Lohnt sich Apple Music? Testen Sie den Streaming-Dienst von Apple 3 Monate lang kostenlos

"Der Online-Einkauf von Hausratversicherungen ist eine bewährte Erfahrung, und unser Ziel ist es, die Erwartungen der Kunden an den Amazon Insurance Store zu übertreffen", sagte Jonathan Feifs, General Manager für europäische Zahlungsprodukte bei Amazon.

Er deutete auch an, dass die Hausratversicherung nur der Anfang der angebotenen Produkte sein könnte: "Dieser erste Start ist nur der Anfang - wir werden weiterhin Innovationen und Verfeinerungen vornehmen."

Wir fragen uns auch, ob das Unternehmen seine Versicherungsdienste mit Smart-Home-Produkten auf der Website verknüpfen und beispielsweise Rabatte auf Sicherheitskameras von Ring und Blink anbieten könnte.

Unabhängig vom Versicherer werden alle über Amazon erhältlichen Policen mit dem gleichen Deckungsniveau beginnen, das Amazon als "Amazon Standard of Cover" bezeichnet. Diese umfasst die gängigsten Deckungen, die auf der Grundlage von Untersuchungen über britische Hausratversicherungsansprüche ermittelt wurden.

Die Kunden können diesen Versicherungsschutz in seiner jetzigen Form in Anspruch nehmen oder zusätzliche Leistungen in ihre Police aufnehmen. Alles, was sie tun müssen, ist, einen Fragebogen auf Amazon auszufüllen, wenn der Service in den nächsten Monaten eingeführt wird.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Luke Baker.
Abschnitte Amazon Software