Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon hat bekannt gegeben, dass sein Alexa Routines-Angebot um Fire TV-Geräte erweitert wurde .

Dies erleichtert es Ihnen, ein breiteres Spektrum von Aktionen in Ihrem Zuhause zu automatisieren, die durch Sprache mit Alexa ausgelöst werden.

Mit Alexa-Routinen können Sie eine Reihe von Aktionen erstellen, die auf einem Befehl basieren, den Sie an Ihrem Echo-Gerät bellen. Es ermöglicht die Anpassung von Aktionen. Anstatt nur "Alexa, mach das Licht aus" zu sagen, kannst du "Alexa, es ist Zeit fürs Bett" haben und eine ganze Reihe von Dingen passieren lassen.

Das Hinzufügen von Fire TV-Geräten bedeutet, dass Sie eine Routine zum Ansehen eines Films haben können - "Alexa, es ist Filmabend", bei der die Lichter gedimmt und der Fernseher eingeschaltet werden, zusammen mit allem, was Sie sonst noch tun möchten, um die Dinge perfekt zu machen.

Fire-TV-Geräte mit CEC-Steuerung können Ihr Fernsehgerät ein- oder ausschalten. Sie können Ihr Fernsehgerät also auch zu Nachtroutinen hinzufügen oder die Hausroutinen verlassen, um sicherzustellen, dass es ausgeschaltet ist.

Sie müssen lediglich sicherstellen, dass Ihr Fire TV-Gerät über die Alexa-App mit Alexa verbunden ist. Wenn Sie eine neue Routine einrichten, können Sie die verfügbaren Optionen anzeigen.

Das Tolle am Erstellen von Routinen über die Alexa-App ist, dass es wirklich einfach ist, die Aktionen aufzubauen, die ausgeführt werden, wenn Sie den von Ihnen gewählten Befehl sagen.

Hier erfahren Sie viel mehr über Alexa Routines.

Schreiben von Chris Hall.