Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bereits im Oktober letzten Jahres startete Twitch eine Closed Beta, damit ausgewählte Streamer Watch-Partys für ihre Follower veranstalten und gemeinsam einen Film oder eine TV-Show aus der Prime Video-Bibliothek von Amazon ansehen und darauf reagieren können.

Das Feature scheint eine Reaktion auf die stetig wachsende Bedeutung von Nicht-Gaming-Streams auf der Plattform zu sein, wobei immer mehr Zuschauer neben dem Gameplay von Just-Chatting-Streams oder anderen Interessen angezogen werden.

Watch Parties wird nun offiziell für alle Twitch-Konten eingeführt, sodass sie für ihre Follower Screenings für Inhalte von Amazon Prime Video hosten können, und spiegelt eine Funktion wider, die Amazon direkt zu Beginn dieses Sommers für Prime Video aktiviert hat und mit der die Leute mit ihren Freunden und ihrer Familie zuschauen können .

Die Logik hier ist, dass Personen mit Twitch Prime-Konten auch Amazon Prime-Konten haben, sodass sie natürlich Zugriff auf das Video haben, das von Prime Video gestreamt wird.

Dies wird jedoch etwas chaotisch, wenn es darum geht, Streamer anzuzeigen, die in verschiedenen Ländern arbeiten, in denen Shows möglicherweise nicht ähnlich zugänglich sind. Schließlich sind verschiedene Streaming-Bibliotheken in verschiedenen Ländern keine neuen Konzepte.

In einem Fall, in dem Ihr Lieblings-Streamer aus dem Ausland eine Show oder einen Film sieht, der nicht in Ihrem Land verfügbar ist, können Sie unabhängig von Ihren Abonnements während der Wiedergabe nicht auf den Stream zugreifen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.