Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon hat seinen Lebensmittellieferservice für alle Prime-Mitglieder in London kostenlos gemacht, um den Service bis Ende 2020 endlich im Rest des Vereinigten Königreichs einzuführen.

Amazon Fresh war zuvor £ 3,99 pro Monat und auf den Großraum London und einige weitere Regionen im Südosten Englands beschränkt. Es bietet Lebensmittel und andere Lebensmittel zur Lieferung in zweistündigen Fenstern an.

Es wurde erstmals 2015 in Großbritannien eingeführt, war bereits in den USA erhältlich und kann jetzt sogar noch am selben Tag für Bestellungen geliefert werden, die vor 21.00 Uhr eingegangen sind - 14.00 Uhr war der vorherige Annahmeschluss.

Bei Bestellungen über 40 € ist die Lieferung kostenlos. Sie müssen ein Prime-Mitglied sein, um sich zu qualifizieren.

Die Amazon Prime- Mitgliedschaft kostet derzeit 79 GBP pro Jahr oder 7,99 GBP pro Monat.

squirrel_widget_157589

"Prime-Mitglieder lieben die Bequemlichkeit der Lieferung von Lebensmitteln zu Hause, weshalb wir Amazon Fresh zu einem kostenlosen Vorteil von Prime gemacht haben", sagte Russell Jones, Manager von Amazon Fresh UK.

"Die Lieferung von Lebensmitteln ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen bei Amazon und wir glauben, dass dies einer der beliebtesten Prime-Vorteile in Großbritannien sein wird. Wir werden das Einkaufserlebnis für Lebensmittel bis Ende des Jahres weiter verbessern, so dass Millionen von Prime-Mitgliedern in ganz Großbritannien wird der Zugang zu einer schnellen und kostenlosen Lieferung von Lebensmitteln möglich sein. "

Große Supermarktketten in Großbritannien bieten auch Online-Lieferungen an - einschließlich Tesco, Sainsburys und Asda -, berechnen jedoch häufig die Lieferung oder bieten einen Abonnement-Service an, wenn Sie mehrmals im Monat bestellen möchten.

Schreiben von Rik Henderson.