Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon startet eine neue Funktion für seine Alexa-Smartphone-App , mit der Sie Ihre iPhone- und Android-Apps mit einem Sprachbefehl starten können. Das bedeutet, dass Sie in Zukunft möglicherweise nur noch "Alexa, starten Sie die Aufnahme eines TikTok" sagen können, um zu dieser Funktion in der App zu gelangen.

Die Funktion heißt Alexa for Apps, und Amazon sieht darin eine Möglichkeit, die Funktionen Ihrer Lieblings-Apps weiterhin zu nutzen, wenn das Freisprechen bequemer ist. TikTok wird als Beispiel verwendet, da Sie damit die Aufnahme dieser fantastischen Tanzsequenz starten können, ohne zuerst auf die Tasten Ihres Telefons tippen und zur Position zurückkehren zu müssen.

Auf diese Weise können Sie sich einstellen und Alexa dazu bringen, von Ihrem Standpunkt aus mit der Aufnahme zu beginnen. Ein weiteres Beispiel gegeben, wie durch berichtet The Verge, ist die Fähigkeit, gerade Befehl Alexa Hashtags auf Twitter zu suchen, ohne dass zuerst die App zu öffnen.

Bei dieser neuen Entwicklung der Alexa-Funktionen geht es darum, den Assistenten genauso nützlich zu machen wie Siri und Google Assistant für Smartphone-Benutzer. Diese beiden haben den Vorteil einer umfassenden Integration auf Systemebene und können bereits viel davon tun.

Es scheint, dass Alexa jetzt den Raum für intelligente Lautsprecher praktisch erobert hat. Sie möchte jetzt ein viel leistungsfähigerer Assistent auf Ihrem Telefon werden, aber es gibt ein Hindernis: die Entwicklung.

App-Entwickler müssen einige ihrer Integrationen überarbeiten, damit sie mit dem neuen Dienst von Alexa funktionieren. Dies bedeutet Zeit, Mühe und Geld, wenn diese Art von Funktionen von Google und den bereits erstellten Assistenten von Apple bereits gut bedient werden in die Telefone.

Es wird interessant sein zu sehen, wie viel Fortschritt Amazon in diesem Bereich machen kann, aber unser anfängliches Gefühl ist, dass die Aufnahme langsam sein könnte. Derzeit befindet es sich jedoch nur im Vorschaumodus. Dies könnte Amazon die Zeit geben, die es für die Entwicklung benötigt, bevor die Funktion breiter verfügbar gemacht wird.

Schreiben von Cam Bunton.