Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie ein Amazon Echo haben, ist Ihnen wahrscheinlich der gelb blinkende Ring begegnet. Es kann für viele Menschen irritierend sein und es ist eine ziemlich große Sache - denn was es verursacht, könnte Ihren Einkauf anderen Personen in Ihrem Haushalt leicht verraten. Und das ist ein Problem, wenn Sie ein Geschenk für den Black Friday bestellt haben.

Der gelb blinkende Ring ist eine Benachrichtigung. Sie werden dies wahrscheinlich nicht wissen, denn Amazon scheint niemandem offiziell von dieser Funktion erzählt zu haben - sie schien sich einfach selbst einzuschalten.

Durch die enge Integration in Ihr Amazon-Konto weiß Alexa, was Sie kaufen. Sie sind es wahrscheinlich gewohnt, E-Mails zur Bestätigung des Versands von Bestellungen und Benachrichtigungen von der Amazon-Shopping-App auf Ihrem Telefon zu erhalten – aber Alexa hat sich der Party angeschlossen, um Ihnen mitzuteilen, wann Ihr nächstes Paket ankommt.

Dabei sagt Alexa auch, was im Paket enthalten ist. Großartig, wenn Sie alleine leben - ein Albtraum, wenn Sie Kinder haben und gerade die Weihnachtsgeschenke Ihres Partners bestellt haben.

Sie können auch einfach "Alexa, wo sind meine Sachen" sagen und sie wird die Bohnen an jeden verschütten, der fragt. Tsk. Was ist mit der Diskretion passiert?

So deaktivieren Sie die Benachrichtigungen mit gelbem Ring auf Echo

Ok, also fangen wir damit an, diese gelben Ringe loszuwerden. Wenn Sie nur wissen möchten, was es ist, fragen Sie Alexa auf Ihrem Echo, ob Sie Benachrichtigungen haben. Es könnte eine Benachrichtigung sein, es könnte eine Nachricht sein.

Sobald Sie die Nachricht gehört haben, sollte der gelbe Ring verschwinden. Aber so deaktivieren Sie diese Benachrichtigungen:

  1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon.
  2. Öffnen Sie das Menü Mehr und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie Benachrichtigungen und dann Amazon Shopping aus.
  4. Hier können Sie die Zustellungsbenachrichtigungen steuern und die Benachrichtigungen "Zur Auslieferung" oder "Zugestellt" deaktivieren.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Lieferungen vor der Haustür liegen, kann es natürlich nützlich sein, diese Benachrichtigungen zu haben - aber Sie wissen zumindest, wie Sie sie kontrollieren können.

So verbergen Sie Ihre Bestellungen vor Alexa

Aber gehen wir noch einen Schritt weiter. Da Alexa stolz ankündigt, was geliefert wird, ist es für jeden in Ihrem Haushalt sehr einfach, herauszufinden, was Sie bei Amazon bestellt haben, indem Sie einfach mit einem Ihrer Echo-Geräte sprechen.

So verstecken Sie, was Sie bei Alexa bestellt haben.

  1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon.
  2. Öffnen Sie das Menü und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie Benachrichtigungen und dann Amazon Shopping aus.
  4. Im Abschnitt "Artikeltitel sagen oder anzeigen" können Sie dies deaktivieren, damit Alexa nicht mit "Ihr Lego-Todesstern wird morgen geliefert" herausplatzt.

Das ist so weit, wie Sie gehen können. Sie können Alexa immer noch fragen, "wo ist mein Zeug?" und Sie werden informiert, wann Ihre nächste Lieferung fällig ist, aber es wird jetzt nicht mehr gesagt, was in dem Paket ist.

Und während Sie hier sind, lohnt es sich auch, den Amazon-Spracheinkauf auf Ihren Echo-Geräten zu deaktivieren. Mit dieser Funktion kann im Grunde jeder etwas auf Ihrem Konto kaufen. Wenn Sie also Kinder haben, lohnt es sich, sie auszuschalten. Hier ist eine vollständige Anleitung, die Ihnen dabei hilft .

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 17 Juli 2019.