Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Möchten Sie sehen, wie eine Couch bei Amazon neben einem Tisch oder einer Lampe aussehen könnte, die Sie auch auf der Website mögen? Rufen Sie einfach Showroom auf und stellen Sie sie zusammen.

Amazons umfangreicher Katalog an Drittanbieterprodukten ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat mehr Kleidung, Wohnkultur und vieles mehr hinzugefügt. Und um Sie zum Kauf dieser Artikel zu bewegen, hat Amazon neue Funktionen eingeführt. Mit Amazon Prime Wardrobe können Sie beispielsweise Kleidung anprobieren, bevor Sie sie kaufen. Und der Amazon Echo Look hilft dir, Kleidung zu finden, die am besten zu dir passt. Jetzt, mit Showroom, richtet es seinen Fokus auf Möbel.

-

Wie in so vielen anderen Branchen, von Büchern bis Lebensmittel, versucht der Online-Händler, den Einrichtungsmarkt zu revolutionieren. Showroom ist eine neue Funktion auf der Amazon-Website und -App. Im Wesentlichen können Sie Gegenstände in einem virtuellen Wohnzimmer platzieren und sehen, wie gut sie zusammenpassen. Sie können das Aussehen des Bodens und der Wände an Ihr eigenes Wohnzimmer anpassen und Artikel aus dem Amazon-Inventar einfach austauschen.

AmazonAmazon-Bild 2

Zu den Artikeln von Drittanbietern gehören Sofas, Stühle, Tische, Lampen, Teppiche und Kunst. Sie können aber auch die Amazon-eigenen Marken Rivet und Stone und Beam ausprobieren. Mit Showroom können Sie sogar mehrere Raumdesigns speichern. Und wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen, können Sie sich ganz einfach auszahlen lassen. Showroom ist zwar kein Augmented-Reality-Tool, erinnert uns jedoch an die Amazon AR View- Funktion, die bereits in der Amazon-App vorhanden ist, und lässt uns sehen, wie ein Artikel in Ihrem Zuhause aussehen könnte.

Amazon weiß, dass es das Online-Shopping-Erlebnis so komfortabel und nahtlos wie möglich gestalten muss, wenn es erfolgreich sein will, um verschiedene Branchen zu revolutionieren. Und Showroom ist das neueste Beispiel dafür, wie genau das versucht wird.

Schreiben von Maggie Tillman.