Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon hat einen neuen Dienst gestartet: Prime Wardrobe.

Es folgt die Einführung von Amazon Echo Look , einem neuen Typ von Alexa-fähigen Geräten für diejenigen, die sich für Mode interessieren. Mit Echo Look können Sie ein Foto Ihres Outfits machen und dann unter anderem Empfehlungen zum Anziehen erhalten. Mit Prime Wardrobe macht Amazon jetzt deutlich, dass es plant, die Modebranche in Angriff zu nehmen, ähnlich wie es die Buchbranche vor Jahren verändert hat.

Bis Amazon zur Anlaufstelle für Online-Einkäufe, einschließlich Bücher, wurde, gingen die meisten Menschen zu ihrem örtlichen Buchladen oder sogar zu einem größeren Einzelhändler wie Barnes and Noble, um ihre Lesematerialien zu erhalten. Jetzt gehen wir zu Amazon, um ein Buch oder sogar ein E-Book zu bestellen. Aber was ist mit Kleidung? Man könnte argumentieren, dass Einkaufszentren und Geschäfte immer noch relevant sind, weil die Leute gerne ihre Kleidung anprobieren.

Hier kommt Prime Wardrobe ins Spiel, und es könnte möglicherweise das Einkaufen von Kleidung für immer verändern. Es ist ein neues Programm, mit dem Sie Kleidung anprobieren können, bevor Sie sie kaufen. Hier finden Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, einschließlich der Funktionsweise.

Was ist Amazon Prime Wardrobe?

Laut Amazon ist Prime Wardrobe ein neuer Service, der "Ihnen die Umkleidekabine bietet, damit Sie die neuesten Modelle ausprobieren und vor dem Kauf Ihre perfekte Passform finden können". Prime Wardrobe gilt als neuer Prime-Vorteil. Abonnieren Sie also Amazon Prime, um den Service zu nutzen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Kleidung, Schuhe und Accessoires bestellen - ohne Vorabgebühr - und Sie haben sieben Tage Zeit, um sie zu testen.

Prime Wardrobe erinnert uns an personalisierte Online-Shopping-Services wie Stitch Fix, Tog + Porter und Trunk Club. Diese verwenden maschinelles Lernen und interne Stylisten, um personalisierte Outfits zu erstellen, nachdem die Verbraucher ein Quiz durchgeführt haben, um ihre Größe und ihren Stil festzulegen. Mit Amazon Prime Wardrobe erstellen Sie jedoch Ihre eigenen Schachteln mit drei bis acht Artikeln. Und dann haben Sie eine Woche Zeit, um sie anzuprobieren.

Sie können dann entscheiden, welche Sie behalten oder zurückgeben möchten.

Amazon

Wie funktioniert Prime Wardrobe?

Abonnieren Sie Prime

Amazon Prime ist ein kostenpflichtiges Mitgliedschaftsprogramm, mit dem Sie auf kostenlosen Versand bei Amazon zugreifen sowie Videos und Musik und mehr streamen können. In der Mitgliedschaft sind mehrere Amazon-spezifische Dienste und Angebote enthalten. Es kostet 119 USD pro Jahr oder 12,99 USD pro Monat. Einige Prime-Vorteile, wie Prime Video, können separat erworben werden. Prime Wardrobe gehört nicht dazu.

Wählen Sie geeignete Elemente aus

Gehen Sie zu Amazon und suchen Sie nach Prime Wardrobe-fähigen Stücken (sie haben ein "Prime Wardrobe" -Abzeichen). Sie müssen mindestens drei Elemente auswählen. Laut Amazon stehen beim Start über eine Million Kleidungsoptionen zur Auswahl. Sie finden Artikel in den Kategorien Damen, Herren, Mädchen, Jungen, Babykleidung, Schuhe und Accessoires. Sie werden für keinen Artikel belastet, es sei denn, Sie behalten ihn später.

Probieren Sie Ihre Artikel an

Sobald Sie alles ausgewählt haben, sendet Amazon Ihre Auswahl in einer wiederverschließbaren Rücksendebox mit einem vorausbezahlten Versandetikett an Sie. Ab dem Moment, in dem Ihr Paket eintrifft, haben Sie sieben Tage Zeit, um alles anzuprobieren.

Unerwünschte Gegenstände zurückgeben

Sie können die Artikel, die Sie nicht möchten, wieder in die wiederverschließbare Rückgabebox legen und an Ihrer Haustür lassen, wenn Sie eine kostenlose UPS-Abholung anfordern. Andernfalls können Sie es an den nächstgelegenen UPS-Standort zurücksenden. Wenn Sie sich entscheiden, mindestens drei Artikel zu behalten, erhalten Sie laut Amazon einen Rabatt von 10 Prozent auf Ihren Einkauf. Wenn Sie fünf oder mehr Artikel behalten, steigt der Rabatt auf 20 Prozent. Schön, oder?

Amazon

Welche Bekleidungsmarken nehmen teil?

Zum Start finden Sie Artikel von Marken wie Calvin Klein, Levis, Adidas, Timex, Carters, Theory, Hugo Boss, Lacoste, J Brand und mehr.

Wann wird Prime Wardrobe verfügbar sein?

Amazon Prime Wardrobe steht jetzt allen Prime-Abonnenten offen. Prime Wardrobe hatte ursprünglich 2018 einen Soft-Launch als Beta nur mit Einladung.

Möchten Sie mehr wissen?

Weitere Informationen finden Sie auf der Prime Wardrobe-Website .

Schreiben von Maggie Tillman.