Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wie würde die Welt aussehen, wenn Tiere in der High Society wären oder wie alte Menschen auf Leinwand festgehalten würden?

Dieser regelmäßige Photoshop-Wettbewerb von Design Crowd fordert Künstler heraus, Visionen davon zu schaffen, wie es aussehen könnte, indem sie Kreaturen in Renaissance-Gemälde mischen.

Die Ergebnisse sind amüsant, schön und auch amüsant. Werfen Sie einen Blick auf diese Galerie, um ihre brillanten Bemühungen zu genießen.

Mandrak/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 22

Kamel mit Perlenohrring

Das klassische Gemälde Mädchen mit Perlenohrring ist mit dem Kamel sicherlich viel lustiger. Wir finden es besonders toll, weil sich der Photoshop-Künstler die Mühe gemacht hat, den Perlenohrring noch in die aktualisierte Version des Gemäldes aufzunehmen. Würde der ursprüngliche Künstler, Johannes Vermeer, die Veränderungen billigen oder denken, dass seine Kunst ruiniert wäre? Wir werden es nie erfahren.

MA1947/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 23

Fuchs und die Hühner

Ursprünglich einen Jungen mit einem Korb darstellend , hat dieser Photoshopper das Gemälde neu erfunden, in dem zwei Erzfeinde als Freunde dargestellt werden. Jetzt ist ein glücklicher Fuchs zu sehen, der sich mit seiner Pfote auf einer Henne entspannt, umgeben von einer Fülle von Eiern.

DutchPuh/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 21

Majestätischer Schwan

Schwäne sind schon ziemlich prachtvoll und majestätisch, aber wenn Sie einen in ein Kostüm stecken und auf Leinwand malen, haben Sie etwas noch Beeindruckenderes zu bewundern. Kommen Sie nur nicht zu nahe, sonst könnten Sie geschnappt werden.

DutchPuh/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 20

Porträt eines Ziegenschmieds

Wir lieben diese Vision einer Welt, in der Ziegen auch Goldschmiede sein können. Dieser gut gekleidete Kerl hängt lässig aus einem Fenster und zeigt seinen liebevoll gearbeiteten Ring. Die Optimierungen an diesem Gemälde sind originalgetreu - "Portrait of a Goldsmith" von 1617, fügt aber einige subtile Farbänderungen hinzu, die es hervorheben.

pixjockey/Design Crowd25 amüsante Tierbilder Photoshopping in Renaissance-Gemälden Bild 1

Königlicher Emus

Irgendwie reicht das einfache Hinzufügen eines Zylinders und eines Monokels aus, um selbst die seltsamsten Tiere königlich und Teil der High Society erscheinen zu lassen. Dieser adrette Vogel hat auch ernsthafte Geschäfte zu machen.

gilesmcgrath/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 3

Ein Löwe beim Kartoffelschälen

Wir haben diesen Beitrag zum vierten Renaissance Photoshop-Wettbewerb genossen. Hier sieht man einen Löwen, der friedlich Kartoffeln schält, als er versehentlich einen Schnitt bekommt und überall blutet. Sogar Löwen können Schmerzen empfinden.

HamzaDesigns/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 4

Affe Lisa

Es überrascht nicht, Mona Lisa auf dieser Liste zu sehen. Gibt es ein anderes ikonischeres Gemälde? Uns gefällt diese Vision, wie das klassische Bild aussehen könnte, wenn statt einer Dame ein Affe als Motiv wäre. Mona Lisa wurde auch in anderen lustigen Photoshoppings an anderer Stelle verwendet und wir hoffen, in Zukunft mehr zu sehen.

PhotoByJoya/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 5

Madonna verehrt das Kätzchen

Es gibt viele verschiedene klassische Gemälde der Jungfrau Maria, die Jesus Christus anbetet. Dieses Photoshopping basierte auf einem solchen Bild, das angeblich aus dem Jahr 1500 stammt und von Pinturicchio angefertigt wurde. Jetzt wird es mit Grumpy Cat neu interpretiert, das ein ebenso mürrisches Kätzchen anbetet.

bambampitbull/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 6

Albrecht Dürers Mutter

Dieses Bild war der Gewinner des 16. Wettbewerbs der Tierrenaissance. Es ist eine interessante Vision eines Affen, der Albrecht Dürers Mutter in einem der ersten Gemälde des berühmten Künstlers aus dem Jahr 1490 ersetzt.

DigitalNanna/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 7

Arbeiten bei Kerzenschein

Diese Adaption zeigt eine Aktualisierung von Gerard van Honthorsts Werk aus der Zeit um 1620. Es wird angenommen, dass sie Jesus Christus als Kind zeigt und seinem Zimmermannsvater Licht bietet, um am späten Abend zu arbeiten. Im Hintergrund sind die anderen Charaktere mit den Flügeln eines Engels zu sehen. Es wird auch vorgeschlagen, dass das Gemälde eine Interpretation der Worte ist, dass Christus das Licht der Welt war.

Jetzt sieht es so aus, als könnte es eine Vision davon sein, wie das Gemälde in einem alternativen Universum aussehen könnte, in dem die Affen den Planeten regierten.

Sugarcane/Design Crowd25 amüsante Tierbilder Photoshopping in Renaissance-Gemälden Bild 1

Ein intelligenter Koala

Koalas hatten vielleicht in letzter Zeit in Australien eine schwere Zeit, aber dieser hier lebte sicherlich das gute Leben in alten Zeiten. Nicht nur ein hübscher Kerl, sondern auch ein Gentleman.

LynnFair/Design CrowdAmüsante Tierbilder Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 2

Baron Orang-Utan

Das Originalgemälde, das für dieses Photoshopping verwendet wurde, zeigte William Parker, den 13. Baron Morley, der am besten dafür bekannt war, das Schießpulver-Plot zu entdecken. Er war bekanntlich einer der Männer, die den Keller des Parlaments durchsuchten und das Schießpulver fanden, das die Verschwörer darunter versteckt hatten.

Jetzt wurde er auf amüsante Weise als entspannter und fröhlich aussehender Orang-Utan neu vorgestellt, der vielleicht mit seinen Taten zufrieden ist und froh ist, dem Establishment zu dienen.

HaJee/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 8

Bacchus Gott des Weines

Dieses Photoshopping macht viel Spaß, wir hoffen jedoch, dass es die griechischen Götter nicht verärgert. Wir sind uns jedoch sicher, dass das Thema des Gemäldes es sowieso lustig finden würde, da es Bacchus zeigen sollte, auch bekannt als Dionysos, den Gott des Weines, der Fruchtbarkeit, des Rausches und mehr.

Jetzt gibt es einen lebenslustigen Affen, der ein Leben mit Wein, feinen Früchten und einem entspannten Kleidungssinn genießt.

Barnezy91/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 9

Porträt eines Mops

Die Leute lieben Möpse, sie sind süße, amüsante, teiggesichtige Wunder. Stellen Sie sich jedoch eine Welt vor, in der sie königlich und Teil des Königshofes waren. Dieses Bild zeigt eine Adaption des originalen Ölgemäldes "Portrait of Diego de Villamayor" von Juan Pantoja de la Cruz um 1604.

ThomasBerg/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 10

Der Tod von Marat

Eines der etwas morbideren Gemälde aus der Geschichte zeigt die Ermordung des französischen Revolutionsführers Jean-Paul Marat. Er wurde ursprünglich von einer Frau namens Charlotte Corday ermordet. Jetzt sieht es so aus, als wären Katzen viel gefährlicher und man kann ihnen nicht trauen, besonders wenn Sie ein Bad nehmen. Schließlich hassen sie Wasser.

sugarcane/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 11

Porträt eines guten Welpen

Dieses Photoshopping zeigt ein weiteres Gemälde aus dem revolutionären Frankreich, das vermutlich aus dem Jahr 1795 stammt, und zeigt Jacobus Blauw, den bevollmächtigten Minister, der einige wichtige Dokumente unterzeichnet. Jetzt zeigt das Porträt stattdessen einen schlauen Hund, der seine Pfote zu Papier bringt. Er sieht auch sehr zufrieden mit sich selbst aus, also gehen wir davon aus, dass es ein Dokument ist, mit dem die Franzosen zufrieden gewesen wären.

PixJockey/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 12

Der Raucher

Dies ist eine fantastische Adaption des klassischen Vincent van Gogh-Gemäldes " Le Fumeur ". Diese Photoshop-Version enthält nicht nur einen Affen anstelle eines Mannes, sondern ist auch mit überzeugenden Farben versehen und gehört wahrscheinlich zu unseren Favoriten. Obwohl jemand dem Affen sagen sollte, dass Rauchen schlecht für Sie ist.

Beste iPhone Apps 2021: Der ultimative Leitfaden

PixJockey/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 13

Der wildäugige Nag

Dieser langgesichtige Kerl sieht aus, als hätte er einiges gesehen und weiß, wie man sich amüsiert. Ein wildäugiges Pferd mit königlicher Blutlinie und einer Vorliebe für teure Zigarren. Das Originalgemälde war von Henry Frederick, dem Prinzen von Wales, aber das neu bearbeitete Bild ist unserer Meinung nach viel besser.

maxalex/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 14

Eine Katze im Kostüm

Dieser Photoshopper hat Nicolas de Largillierres klassisches Ölgemälde "Portrait of a Boy in Fancy Dress" genommen und neu interpretiert, um scheinbar zu zeigen, wie das Leben aussehen könnte, wenn Katzen und Hunde Freunde wären. Die beiden neuen Charaktere starren den Vogel anscheinend glücklich an und die Katze hat einen wunderbaren Sinn für Kleidung.

netodark2012/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 15

Verrückte Katzenlady

Ein weiterer Auftritt von Mona List auf unserer Liste dank der Teilnehmer des 14. Wettbewerbs der Tierrenaissance. Obwohl ihr Lächeln vielleicht nicht so hypnotisierend ist wie das Original, gibt es viel zu sagen für das schelmische Gesicht dieser Pussy-Katze.

taser/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 16

Musikalischer Affe

"Junger Mann spielt eine Theorbe" wurde ursprünglich um 1642 von Jan Gerrit van Bronchorst liebevoll gemalt. Es zeigte einen jungen Mann, der den Betrachter frech anblickte, während er auf seinem Instrument klimperte. Das optimierte Bild ist dem Original ziemlich treu, wenn man den grellen Glanz auf dem Gesicht des Pavians bedenkt.

Suedetess/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 17

Der Holzfäller Waschbär

Einige dieser Photoshoppings verbessern die Originalbilder und machen sie so viel angenehmer. Wie diese Adaption von Perrault Leon Jean Baziles Gemälde "La Fille Du Bucheron" (Das Holzfällermädchen). Das junge Mädchen wurde wunderbar durch einen fröhlich aussehenden Waschbären mit einem frechen Funkeln in den Augen ersetzt. Wunderbar.

WeillonDesigner/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 18

Die Klöpplerin

Einige dieser optimierten Bilder zeigen ein beeindruckendes Maß an Liebe zum Detail. Es ist manchmal schwer zu sagen, dass es nicht das Echte ist. Das mag einer der alten Meister der Leinwand sein, der nicht nur ein Tier gemalt hat, das menschliche Dinge tut. Hunde, die Poker spielen, war schließlich ein echtes Image.

sugarcane/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 19

Eine königliche Katze

Wir lieben diesen. Es sieht so aus, als hätte diese Katze ihren königlichen Status voll ausgenutzt und ist jetzt in ein Nahrungskoma gefallen, nachdem sie endlose Vorräte an Fisch, Milch und Leckereien gekauft hat. Ist das das Gesicht der Zufriedenheit?

my79spirit/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 24

Die Auszeichnung

Dieser Photoshopping-Meister hat ein bereits brillantes Kunstwerk genommen und es so neu erfunden, dass es eine Welt zeigt, in der Tiere das Königtum sind und die Menschen gezwungen sind, von der Seitenlinie aus zuzuschauen. Dieses ist wahrscheinlich eines der neuesten Gemälde auf unserer Liste, das Original wurde 1901 hergestellt . Wir lieben die Liebe zum Detail hier, wie die Art und Weise, wie der Helm des Fuchsritters angepasst wurde, um Platz für seine Ohren zu bieten.

cranberryzero/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 25

Unter den Ärzten

Diese detailreiche und raffiniert aktualisierte Version eines Albrecht Dürer- Gemäldes zeigt scheinbar eine andere Szene aus Planet der Affen oder zumindest eine von den Affen bewohnte Welt. Das Originalgemälde zeigte Christus unter den Ärzten und Elemente dieses Originalgemäldes wurden in das Neue integriert - wie die Haare und Bärte der Ärzte. Ganz viel Liebe zum Detail bei diesem.

cameon/Design CrowdAmüsante Bilder von Tieren Photoshopping in Renaissance-Gemälde Bild 26

Der Froschkönig

Nichts schreit mehr nach Fantasie als eine Samtjacke, eine klassische Perücke und ein in Öl gemaltes Portrait. Dieser Frosch hat eindeutig einen High-Society-Hintergrund und hatte ein wundervolles Leben.

Suedetess/Leon Perraultamüsante Bilder von Tieren, die in Renaissance-Gemälden fotografiert wurden Foto 29

Eine entspannte Wespe

Mit geschicktem Photoshopping des Originalbildes von Leon Perrault hat es dieser Editor geschafft, eine große, entspannte Wespe in ein klassisches Renaissance-Gemälde zu verwandeln. Sie würden sicherlich nicht erwarten, dass eine Wespe so entspannt und einladend ist.

alkistiamüsante Bilder von Tieren, die in Renaissance-Gemälden fotografiert wurden Foto 30

Bemaltes Hündchen

Dieses klassische Bild des besten Freundes des Menschen ähnelt der Mona Lisa. Und könnte das sein, was Leonardo da Vinci gemalt hätte, wenn die Welt von empfindungsfähigen, intelligenten, aufstrebenden Hunden bevölkert wäre.

KingDiamond/Agnolo di Cosimoamüsante Bilder von Tieren, die in Renaissance-Gemälden fotografiert wurden Foto 31

Königlicher Adler

Dieser prächtige Vogel ist das Werk von KingDiamond, der ein Bild eines Adlers auf einem Bild von Cosimo I de Medici fotografierte, das ursprünglich von Agnolo di Cosimo geschaffen wurde.

Cosimo I. de Medici war ab 1537 der zweite Herzog von Florenz. Ein großartiger Mann, aber vielleicht nicht so beeindruckend wie dieser königliche Vogel.

MA1947/Abraham Bloemaertamüsante Bilder von Tieren, die in Renaissance-Gemälden fotografiert wurden Foto 32

Der Dudelsacktiger

Der ursprüngliche Dudelsackspieler soll 1625-1630 von Abraham Bloemaert gemalt worden sein. Es zeigte einen älteren Mann, der Dudelsack spielte, während er bunte Kleidung trug.

Jetzt zeigt die bearbeitete Version stattdessen einen Tiger. Dieser Tiger sieht aus, als wüsste er Dinge, die ihm schwer am Herzen liegen, und bekommt seine Befreiung durch seine Musik.

miu4ppl3/Design Crowdamüsante Bilder von Tieren, die mit Photoshop in Renaissance-Gemälde umgewandelt wurden Foto 33

Rumänisches Märchen

Ursprünglich zeigte dieses Bild ein Mädchen mit eisernen Schuhen, das entschlossen durch das Land stapfte. Es war Teil einer Illustration für ein rumänisches Märchen. Jetzt erzählt es eine andere Geschichte, in der die Welt stattdessen voller Katzenmenschen ist.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 3 September 2019.